Aquamax Eco 6000 defekt

      Hallo,

      hast du die Pumpe schon einmal geöffnet und auf Verstopfungen überprüft?
      Es kann auch sein dass sich in dem Magnetfeld des Rotors Ablagerungen gebildet haben.
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Hast du die Pumpe jetzt kontrolliert? Macht ja Sinn, eventuelle Ablagerungen zu entfernen, bevor irreparable Schäden auftreten. Generell ist es wohl eine gute Idee, Pumpen ca. alle 6 Monate mal daraufhin zu kontrollieren, ob sich Ablagerungen insbesondere zwischen dem walzenförmigen Magneten des Rotors und dem Pumpengehäuse gebildet haben.
      Bei mir lief vor ca. 15 Jahren mal eine Oase Pumpe 7 Jahre! ohne Kontrolle. Allerdings habe ich auch sehr weiches Wasser mit geringem Salzgehalt. Im Forum stehen aber auch Berichte von Usern, die nicht solche Vorausetzungen haben und deren Pumpen dann schon nach einem halben Jahr verschlammt sind. Jedes Wasser ist unterschiedlich und insbesondere Pumpen, die hartes Wasser oder Brunnenwasser fördern, bedürfen, zumindest bis man sein Wasser kennt, erhöhter Aufmerksamkeit und Kontrolle schon allein dem eigenen Geldbeutel zuliebe.
      Mfg
      Ralf