Trommelfilter ProfiClear

      Trommelfilter ProfiClear

      Habe letztes Jahr das Filtermodul gekauft um die Größe des Filterschachtes besser bestimmen zu können.
      Jetzt habe ich alles fertig und habe das Filtermodul mit Wasser gefüllt und habe die Steuerung angeschlossen.
      Ich wollte sehen ob sich die Trommel dreht. Fehlanzeige! Beim manuellen Reinigen funktioniert alles und die
      Trommel dreht sich auch. Keinerlei Fehlermeldungen. Nur die Trommel dreht sich nach Abschluss des Spülvorganges
      nicht mehr weiter. Ausschalten, Einschalten bringt alles nichts. Sie dreht sich nicht.
      Frage: Ist das so ok, oder hat die Steuerung einen Defekt? Niveaueinstellung schaltet bringt aber nichts.
      Zur Info: habe die Pumpen nicht in Betrieb gehabt und die Filtersiebe nicht eingesetzt.
      Kann mir jemand weiterhelfen? Bind für jeden Tip dankbar!
      Hallo,

      Die Trommel dreht sich nicht permanent.
      Erst wenn sich die Siebe zusetzen und somit schmutzig sind dreht sich diese.

      LG
      Stefan
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Hallo,

      zuerst danke für die schnelle Antwort!

      Das heißt, erst wenn der Wasserspiegel im äußeren Filterbereich absinkt beginnt sich die Trommel zu drehen!
      Wenn dann der gröbste Dreck in die Spülrinne gefallen ist und der Wasserspiegel wieder einigermaßen passt bleibt sie
      wieder stehen. Wenn das nichts nützt kommt die Spülung zum Einsatz und reinigt die Siebe.

      Hoffentlich habe ich das nun richtig verstanden!

      Danke für die Antwort, beruhigt mich momentan sehr. Werde nun einmal meinen Teich fertig bauen und
      hoffen, dass alles in Ordnung ist.

      LG

      bigwig
      Hi,

      Jain,

      Also, in die Trommel läuft das Schmutzwasser und so setzen sich nach und nach die filtersiebe zu. So wird der Wasserstand in der Trommel höher als im Modul. Irgendwann, wenn das Wasser eine bestimmte Höhe im Filter erreicht hat, wird die Trommel durch einen Motor in Bewegung gesetzt und zu gleich geht die Spülpumpe an. D.h. Die Trommel Wird bei jedem Reinigungsvorgang gedreht und gespült.

      LG Stefan
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.