Biotec Screenmatic 18

      Biotec Screenmatic 18

      Wollte mal nachfragen ,wie man von den Filter Biotec Screenmatik 18 ,das komplette Laufband abbekommt.Lt Bedienungsanleitung soll man irgend etwas drücken,(Knöpfe)allerdings hat das Laufband keinerlei Knöpfe.
      Oase hat so eine beschissene Bedienungsanleitung mit zweifelhaften komischen Bildchen,da kennt sich kein S... aus.Bin echt enttäuscht.
      Hi Manni,

      schau mal an die Seitenteile der Einheit.
      Bei mir sind drei blaue Muttern an einer Seite, diese werden gelöst und das Seitenteil abgehoben. Dabei löst sich auch der Abstreifer am Ende des Bandes.
      Dann noch die Spannvorrichtung gelöst ( blauer Hebel) und das Band wird gelockert.

      Manni schrieb:

      soll man irgend etwas drücken,(Knöpfe

      kann nun schon eine neuere Variante sein, aber diese Knöpfe, sollten sich an den Seiten der Screematiceinheit befinden.

      Manni schrieb:

      da kennt sich kein S... aus

      Ruhe bewahren :wink:


      LG Micha
      Ich bin es mal wieder.Habe heute meinen Biotec 18 Screenmatic an der 16000 Pumpe angeschlossen b.z.w.Bitron 55 und das erste mal laufen lassen.Was mir aufgefallen ist ,die Pumpe ist zu stark für den Filter, musste den blauen Drehregler des Filters fast zurückdrehen ,da bei geöffneten Drehregler der Wasserstrahl zu heftig ist.Jetzt hab ich den Regler so eingestellt das der Wasserstrahl in der Mitte der Screenmatic auftrifft,allerdings füllt sich mein Filterkasten dadurch mit Wasser nur zur hälfte,das sozusagen die oberen blauen Schwämme gar nicht bedeckt werden.Weiterhin läuft der Screenmatik Motor nicht regelmäßig sondern nur einige male (sporadisch) vorwärts und zurück.
      Die Biotron wird ja von innen mit den zwei Gewindeteilen mit den Öffnungen festgeschraubt ,kann es sein,das man auf etwas achten muss,weshalb der Filterkasten sich nicht füllt.
      Weiterhin stellte ich noch fest ,das die Anzeige der UV Lampe nicht durchgehend leuchtet sondern nur blinkt.
      Hallo,

      Manni schrieb:

      Was mir aufgefallen ist ,die Pumpe ist zu stark für den Filter, musste den blauen Drehregler des Filters fast zurückdrehen ,da bei geöffneten Drehregler der Wasserstrahl zu heftig ist.

      Pumpe ist nicht zu stark. Den Drehregler auf Wurfweite ins erste Drittel des Laufbandes einstellen ist optimal. Die Wassermenge ist die gleiche als wenn du die Wurfweite auf Maximum stellst.

      Manni schrieb:

      allerdings füllt sich mein Filterkasten dadurch mit Wasser nur zur hälfte,das sozusagen die oberen blauen Schwämme gar nicht bedeckt werden.

      Bis der Füllstand sich erhöht, muss sich erstmal die Biologie im Filter entwickeln. Erst wenn sich ein Biofilm auf den Schwämmen bildet, sinkt die Wasserdurchlässigkeit.
      Wann das sein wird ist von vielen Faktoren (Temperatur, Verschmutzung etc.) abhängig.

      Manni schrieb:

      Weiterhin läuft der Screenmatik Motor nicht regelmäßig sondern nur einige male (sporadisch) vorwärts und zurück.

      Das ist der Reinigungsrhytmus. Das Band läuft 2 x pro Stunde an.

      Manni schrieb:

      Weiterhin stellte ich noch fest ,das die Anzeige der UV Lampe nicht durchgehend leuchtet sondern nur blinkt.

      Das was du als Blinken empfindest ist der Reinigungsrotor des Bitron. Das muss so sein.

      JETZT ABER MAL EHRLICH: BEI DIESEN FRAGEN STELLT SICH MIR ECHT DIE FRAGE WELCHER STÜTZPUNKTHÄNDLER DICH DENN BERATEN HAT??????????

      Grüße

      Schlüser
      Hi,

      ahasch schrieb:

      wenn du fragen hast kannst du mich gerne nochmal anrufen....


      Mich doch auch. Bei so nem Berater, der dir den Filter verkauft hat, tust du mir echt leid.

      LG
      Stefan
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Moment mal....

      Wenn der Manni sein Biotec 18 und die UV online gekauft hat, ( was sein gutes Recht ist.... )

      und nun mit dem Kram nicht klar kommt dann liegt es mit Sicherheit nicht an IHM.... sondern an der

      Bedienungsanleitung die diesen Sachen beiliegt:::: :twisted: :twisted: :twisted: :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:

      Es kann doch nicht sein das man mit dem Oase kram nur klar kommt wenn man einen Händler dazu fragt... ?(

      Habt ihr sie noch al..?

      So jetzt könnt ihr "draufhauen" :mrgreen:
      Hallo Ahasch,

      hab noch alle beisammen. Ab und zu sind nur ein paar Schrauben locker :mrgreen:

      Zum Thema Onlinekauf hab ich glaub ich schon genug gesagt...
      Außerdem hat mir mein Doc verboten mich aufzuregen.
      Kannst den Kopf ruhig obenhalten ich hau nicht drauf :mrgreen:

      Grüße

      Schlüser

      PS: Muss dir bei den Bedienungsanleitungen sogar Recht geben (passiert auch mal ;) Scherz) die gehören wirklich mal überarbeitet.