Neue Filteranlage für bestehenden KOI-Teich 27,5mm²

      Neue Filteranlage für bestehenden KOI-Teich 27,5mm²

      Hallo Liebe Forengemeinde,

      Mein Name ist Dennis und ich habe mich hier angemeldet, weil ich gerne ein paar weitere Erfahrungen zu passenden Filteranlagen für meinen Teich suche.


      Meine aktuelle FIlteranlage hat zwar die letzen 7 Jahre einwandfrei funktioniert aber jetzt stößt sie glaube ich an ihre Grenzen. Deswegen suche ich nach Alternativen.

      Momentan besteht sie aus ein 3 Kammer TIP Filter und aus ein nachfolgenden 300L wasserfass bestückt mit Schwämmen und Lavagestein / Zeolith. Betrieben wird dies mit einer 16000er Aquamax ECO Premium und einer Vitronic 55W.

      Aber seit dem letzen Sommer hatte ich oft Ammoniak Probleme. Was ich auf die Filterbiologie schließen lässt, da alle anderen Faktoren stimmen und der Teich auch nicht verschlammt ist.

      Das Problem:
      Ich habe maximal ein Filterstandplatz von 1,2x1 Meter weil der Standort schon fertig betoniert und verkleidet ist.

      Ich dachte da vielleicht an den OASE Biotec Screenmatic 140000L. Was haltet ihr davon?

      Mein Fischbesatz sind 15 Kois zwischen 40 und gut 70cm.


      Ich freue mich auf Eure Antworten.

      Vielen Dank im Vorraus.
      Hallo Dennis & ein <3 -liches Willkommen im Forum!

      Vielleicht willst du uns einfach mal Bilder von deinen Teich zeigen, dass wir genauer auf das Ganze eingehen können?

      Fisch95 schrieb:

      Momentan besteht sie aus ein 3 Kammer TIP Filter und aus ein nachfolgenden 300L wasserfass bestückt mit Schwämmen und Lavagestein / Zeolith.

      Oh! Das ist bestimmt sehr reinigungsintensiv... .

      Fisch95 schrieb:

      Ich habe maximal ein Filterstandplatz von 1,2x1 Meter weil der Standort schon fertig betoniert und verkleidet ist.

      Bleiben dann tatsächlich nur wenig Möglichkeiten.

      Fisch95 schrieb:

      Ich dachte da vielleicht an den OASE Biotec Screenmatic 140000L. Was haltet ihr davon?

      Ich selbst habe auch einen BioTec ScreenMatic² 140.000 an meinem 12m³ Koi-Teich und bin sehr zufrieden mit dem Filter. Bei deiner Teichgröße kann aber meiner Meinung nacht mit dem Besatz das ganze schon recht knapp werden. Wenn ich sehe was meine drei Koi's und die Goldfische für Dreck abgeben. Ideal wäre für deinen Teich natürlich ein Trommelfilter wie der ProfiClear Premium Compact.
      Wenn ich so auf den Sommer sehe, muss ich doch schon meinen BioTec ScreenMatic² alle 14 Tage mal reinigen. Bei dir könnte das dann schon einmal bis zweimal die Woche vorkommen, was dann auch nicht optimal für die Biologie im Filter ist. :)

      Gerne kannst du dich mal bei mir melden und wir können in Ruhe darüber sprechen.

      Viele Grüße!
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Vielen Dank Stefan für deine schnelle Antwort.

      Ja ich muss schon öfters reinigen besonders den TIP Kammerfilter aber es ist noch okay.

      1-2 mal wäre ja extrem oft :0

      Naja der Proficlear ist auch schon recht groß mit sein 1.34m

      Und das Budget lässt eigentlich auch nicht viel mehr als den preis von dem Screenmatic zu.
      Die Fotos vom Teich sind zwar schon 4 jahre alt aber es hat sich nichts groß verändert.

      Das Foto von der Filteranlage ist erst neu.

      Vielen Dank für die Mühe.
      Bilder
      • IMG-20190227-WA0012.jpg

        182,34 kB, 899×1.599, 124 mal angesehen
      • IMG-20190227-WA0009.jpg

        120,29 kB, 899×1.599, 118 mal angesehen
      • IMG-20190227-WA0011.jpg

        83,62 kB, 899×1.599, 115 mal angesehen
      Vielen Dank für die tollen Bilder!
      Echt ein wunderschöner Teich!

      Von der häufigen Reinigung reden wir natürlich in der Hochsaison die bei uns in Deutschland vielleicht wenn es gut läuft 8 Wochen ist (ausgenommen letztes Jahr) :)
      Sonst kannst du durch die Platzverhältnisse keine bessere Wahl als mit dem BioTec ScreenMatic² 140.000 treffen. Es ist wirklich eine tolle Anlage die auch mittlerweile kaum mehr Kinderkrankheiten aufweist und auch sehr zuverlässig ist. Wie gesagt,... ich spreche aus Erfahrung! :)

      Im letzten Bild sehe ich die engen Schlauchwege. Hier hoffe ich natürlich, dass du diese mit der neunen Anlage besser lösen kannst, da sonst sehr hohe Reibungs- und Druckverluste entstehen was die Filterleistung beeinträchtigen.
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Kein Problem.

      Okay hört sich schonmal nicht schlecht an.
      Mache mir bloß Gedanken das es dann trotzdem eng wird mit der Filterleistung wie du in deinem ersten Beitrag schon geschrieben hast.

      Bei meinen Koifachhändler in der Region hat man mir erstmal vorgeschlagen das enthaltene Lavagestein gegen Siporax zu tauschen um die Filterfläche zu vergrößern und es so zu probieren als Übergangslösung, was hällst du davon?

      Oder von der Variante mit dem ProfiClear Premium Compact M, welcher vom Platz her noch etwas raum lässt um dahinter noch einen kleien Bio-Filter zu schalten? (aber da müssen wir erstmal zuhause um das Budget handeln)

      Ja das stimmt, aber das Lässt sich denke Lösen :)

      Vielen Dank. :)
      Siporax ist wirkliche ein super Filtermedium aber in der Anschaffung auch sehr teuer. Hier ist jetzt die Frage: "Lohnt sich das noch?"

      Die Variante mit dem ProfiClear Premium Compact M wäre aus meiner Sicht die allerbeste! Dahinter noch eine HEL-X - Kammer und du hast die perfekte Anlage für deinen Teich. Spülen tut sich die Anlage von selbst und so hast du eine wartungsarme Anlage mit Reserven.
      Wichtig ist aber auch hier zu wissen, dass das Spülen Geräusche von sich gibt. dass du alle 10 - 20 Minuten wirst du für wenige Sekunden hören wirst. Je nach Verdunstung im Sommer kann mit einem Tormmelfilter natürlich auch der Wasserstand des Teiches schneller sinken (bei deiner Oberfläche und Volumen wahrscheinlich dann kaum wahrzunehmen) aber ich will es geschrieben haben. :)

      Im Großen und ganzen würde ich in deinem Fall trotz des höheren Anschaffungspreis zum ProfiClear tendieren. Ich drücke dir die Daumen bei deiner Verhandlung, du hast hoffentlich genug Gründe für den Trommler zu argumentieren. :thumbup:
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Okay, also ich dachte jetzt eher an einen kleien Eigenbau mit Schwämmen und Steinen und nicht daran noch eine Helix-Kammer zu kaufen. :huh:

      Durch Verdunstung merke ich schon im Sommer, besonders im letzen das viel Wasser verloren geht.
      Okay das ist natürlich nicht so schön da unsere Terasse bei schönen Wetter fast dauerhaft benutzt wird und direkt darann der Filter sich anschließt. (Die Schläuche verlaufen unter der Terasse entlang und gehen von dort in die Filterkammer.
      Ein Eigenbau ist natürlich auch möglich. Wenn du wieder Schwämme und Steine einsetzt, hast du allerdings wieder ein Teil zum Reinigen. ;)

      Du kannst aber deinen "Filterschacht" von innen mit Dämmmaterial isolieren. So werden die Spülgeräusche unterdrückt. Am besten wäre es natürlich, wenn du dir so einen Filter mal in Live anschauen kannst.
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Okay aber ich hoffe das es sich nach den trommelfilter doch in Grenzen hällt und das vielleicht aller 2 Monate der Fall ist? :huh:

      Okay aber in dem "Filterschacht ist es auch immer Feucht und regenwasser gelangt auch von oben durch die Abstände der Bretter hinein.

      Das wäre natürlich der Idealfall und so eine Anlage noch im Betrieb zu sehen, ich werde mal nächste Woche bei meinen Händler vorbeischauen und mal nachfragen aber ich glaube die haben sie nicht auf Lager oder an einen Ihrer teich verbaut und online vertreiben die sie auch nicht das habe ich schon nachgeschaut.
      Das sind leider sehr pauschale Werte mit der Reinigung und hier kann hier will ich auch nicht meine Hand dafür ins Feuer legen. Du verstehst das bestimmt.
      Aber durch die sehr feine Vorfilterung, muss der Biofilter bestimmt nur noch seltener gereinigt werden.
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Okay ist den der Screenmatic(35m³) auch wirklich deutlich leistungsfähiger als der Proficlear M (20m³) für den Koiteich?

      Ja kein Problem das war eichfach bloß so gesagt mit den 2 Monaten das ich das nicht so sehr oft sauber machen will :)

      Das mit der Pumpenleistung ist mir bekannt aber da bräuchte ich ja noch eine neue Pumpe für so viel Geld und die Beiden Filteranlagen schaffen ja auch nicht >25000l/h.

      Gäbe es denn noch andere Varitanten bei meinen Platzangebot und in dem preislichen Rahmen ?

      Vielen Dank.
      Um so besser die Filterleistung um so weniger Durchfluss benötigt ein Filter. Wir wollen ja nicht das Wasser mit Druck durch den Filter jagen.

      Für deinen Teich sollte eine AquaMax Eco Premium 20.000 ausreichen. Hast du allerdings lange Schlauchwege oder viele Winkel verbaut würde ich eher auf die AquaMax Eco Twin 30.000 oder die AquaMax Eco Expert 26.000 setzen.
      Auch wenn die Pumpe auch 26.000 l/h am Ausgang fördert, heißt das nicht, dass auch so viel Wasser am Filter ankommt. Das Wasser muss durch die Schläuche und UVC-Lampe was einiges an Durchfloss wegnimmt. Ein sehr pauschaler Wert mit dem man aber rechnen kann ist ⅓ von der Tatsächlichen Leistung abziehen.

      Fisch95 schrieb:

      Gäbe es denn noch andere Varitanten bei meinen Platzangebot und in dem preislichen Rahmen ?

      Neben dem BioTec ScreenMatic² 140.000 gibt es sonst leider kaum mehr alternativen, die für diesen Teich genau so gut sind. Der BioTec Premium wäre hier vielleicht noch als Alternative zu sehen und ist auch hier von der Preisleistung Interessant. Das ist auch wieder ein Trommelfilter mit Biostufe. Dieser wird für Teiche mit Koibesatz bis 20m³ empfohlen, aber wenn du hier eine Biokammer mit hinten hin baust, kannst du so natürlich auch die Filterkapazität erhöhen.

      Ich hoffe, dass ich dir ein wenig weiterhelfen konnte.

      Viele Grüße!
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Also bis zur UV Lampe sind 2 zoll Schläuche verlegt und danach 1,5 zoll zum Filter bezw zurück dann 100er KG Rohr.

      Ja den habe ich mir auch schon angeschaut.

      Der Schlauch weg vom Skimmer bezw. Bodenabsaugung bis zum Filter beträgt 2.8m und muss vom Wasserspiegel bis zur Filterhöhe (Teilweise eingegraben) kanpp 50 cm überwinden.

      Das ist schade das es da keine Alternative gibt es wäre eben interessant ob jemand ein ähnlich großen Teich mit einem Screenmatic betreibt.

      Ja vielen Dank, ich werde nochmal über das Wochenende alles genau vermessen und mir mal dazu etwas überlegen und mal mit diesen Alternativen mich bei meinen Händler erkundigen.
      Ich habe den BioTec ScreenMatic² 140.000 letztes Jahr an einem 60m³ Teich mit Fischbesatz (nicht Koi) mit einem Bitron Eco 120 W und einer AquaMax Eco Twin 30.000 verbaut. An diesem Teich läuft der Filter einwandfrei.
      Bilder
      • IMG_5252.JPG

        443,16 kB, 1.080×1.080, 88 mal angesehen
      • ec074b32-96a6-4591-9450-03f3c477512a.jpg

        393,21 kB, 1.600×1.200, 81 mal angesehen
      • 0444ab3d-6c1f-4232-921d-7de7dc63d84b.jpg

        478,41 kB, 1.600×1.200, 101 mal angesehen
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.