Umbau Screenmatic2 40000 auf 90000

      Umbau Screenmatic2 40000 auf 90000

      Hallo an alle, ich habe an meinem 12000L Teich den Screenmatic2 40000 am laufen. Ich möchte gerne die Filterfläche vergrößern habe aber baulich bedingt keinen Platz mehr für weitere Filter. Nun habe ich mir gedacht ich baue meinen 40000er auf den 90000er um. Ich müsste nur das Gehäuse den Ablauf die Schwammträger die Trennwand und den Träger der Screenmaticeinheit im Ersatzteilshop bestellen und die restlichen Teile vom 40000er übernehmen. Meint Ihr das geht, denn von den Maßen ist doch der 90000er gleich
      nur höher da die Schwämmer doppelt übereinander sitzen. Kosten wären mit ca. 300€ sehr überschaubar.

      Grüße Thomas
      Hallo Thomas,

      ein Umbau wäre meiner Meinung möglich, aber ich finde es sinnvoller, den bestehenden Filter zu verkaufen und den 90.000er dafür zu holen. Denn du benötigst für den Umbau auch die neuen Filterschwämme, die nicht ganz günstig sind.

      Eine andere Möglichkeit wäre, hinter den BioTec ScreenMatic² 40.000 eine zweite Kammer zu schalten, in dem du mit zusätzlicher Biostufe die Filterfläche vergrößern kannst. Dies wäre die einfachste und günstigste alternative zu deinem Vorhaben.

      Übrigens habe ich auch mal über diese Filter-Reihe eine Wartungsantleitung geschrieben. Diese kannst du dir hier runterladen.

      Einen schönen Sonntag und viele Grüße
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Hallo Stefan, vielen Dank für deine Tips. Aber wie gesagt habe ich baulich keinen Platz mehr. Ich habe mir mal den Ersatzteilkatalog runtergeladen und muss sagen, dass es sehr gut für den Umbau aussieht. Ich brauch tatsächlich nur ein paar Sachen. Gut die Schwämme muss ich noch dazuzählen, aber ich Brauche ja nur noch 8 Stück da ich ja einen Satz aus dem 40000er übernehmen werde.
      Klasse Wartungsanleitung von Dir.
      Schönen Abend Thomas,

      in diesem Beitrag verlinke ich dir noch einmal den @OASE-Kundenservice, um einfach sicherzugehen. Nicht das du jetzt Investitionen tätigst und es dann nicht passt, was ich natürlich auch nicht vermute!

      Viele Grüße
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Hallo waldenberger,

      vielen Dank für den Beitrag.
      Wir empfehlen einen Umbau nicht, da für eine selber zusammengebaute, bzw. umgerüstete Anlage keine angemessene
      Garantie und Betriebssicherheit übernommen werden kann.

      Aus diesem Grund empfehlen wir den Kauf eines Biotec Screenmatic² 90000.

      Außerdem wird das preislich kein großer Unterschied sein sich alle Ersatzteile zu kaufen und zusammen zubauen.

      Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus den genannten Gründen keine Information zu benötigten Bauteilen geben können.
      Mit freundlichen Grüßen, Kind regards

      Ihr OASE Kundenservice Team :)

      OASE GmbH Tecklenburger Straße 161 48477 Hörstel
      Tel.: +49 (0) 54 54 - 93 39 49 20

      E-Mail: kundenservice@oase-livingwater.com
      Internet:
      www.oase-livingwater.com
      Hallo Thomas,
      ich finde die Idee super. Ich selbst baue ja gerne auch ein wenig um. Und wenn du meinst, der Aufwand ist okay, dann mach das. Neukaufen ist keine Alternative, weil erheblich kostspieliger und vom Kosten-/Nutzenverhältnis inakzeptabel. Die bisher benutzten Schwämme kannst du ja auch alle übernehmen und musst nur die fehlenden dazukaufen. Den Siebhalter benötigst du übrigens meiner Meinung nach auch nicht neu, da der bis auf die Ablage für den größeren Stopfen baugleich ist!
      Wieso die Betriebsicherheit bei zum allergrößten Teil identischen Teilen leiden soll, ist mir absolut schleierhaft. Also an die Arbeit!

      Gruß Ralf

      Neu

      Hallo an alle, nach endloser Lieferzeit sind diese Woche alle Teile für den Umbau eingetroffen. Und was soll ich sagen, mein Plan ist voll und ganz aufgegangen. Lässt sich alles problemlos umbauen.Habe nun einen 90000er zu weniger als einem Drittel des Preises!
      Bilder
      • 20190215_210236_resized.jpg

        668,81 kB, 1.632×1.224, 5 mal angesehen
      • 20190215_210215_resized_1.jpg

        568,74 kB, 1.632×1.224, 4 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „waldenberger“ ()