Brauche mal Hilfe ,unser Teich macht Probleme

      Brauche mal Hilfe ,unser Teich macht Probleme

      Hallo, wir haben seit 3 Jahren einen kleinen Teich,4 x 5 m ,in der Mitte ca. 1m tief,ohne Fische.
      Unser Problem ist,das der Boden immer total verschlammt und wir nicht wissen warum. ?(
      Er wird zur Zeit mit einem BioSmart Set 5000 gereinigt,die Oberfläche mit einem Oase SwimSkim 25 und eine Wasserspielpumpe Aquarius Fountain Set Classic ist auch vorhanden, das Wasser ist auch klar,
      nur der Boden macht Probleme.
      In diesem Teich mündet auch ein kleiner Bachlauf.
      Die Bepflanzung ist auch recht "spärlich".
      Allerdings steht er in der prallen Sonne,wenn Sie scheint, :D
      Wir wollen den Teich nun im Frühjahr ,noch einmal umrüsten/aufrüsten/verändern und wissen nur nicht wie.
      Es geht wirklich nur um die Verschlammung des Bodens,denn nach kurzer Zeit sind selbst die großen Steine nicht mehr als solche zu erkennen.Und alle 4 Wochen den Boden absaugen,naja geht halt nicht immer.
      "Chemie" wurde bisher nicht angewendet,z.B.Oase Sedifree.
      Hoffe hier auf Hilfe.
      Danke
      Bilder
      • DSCN0923 (Copy).JPG

        992,3 kB, 2.304×1.728, 118 mal angesehen
      • DSCN1753 (Copy) (Copy).JPG

        301,3 kB, 1.152×864, 107 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „axel1961“ ()

      Moin axel1961,

      wenn du das Oase BioSmart Set 5000 hast, fördert deine Pumpe nicht einmal 1500 Ltr. die Stunde. Weiterhin hast du (soweit es die Bilder hergeben) den gesamten Grund mit Kies/Steinen belegt.
      Hieraus resultiert, dass du nicht genug Flow zur Pumpe bekommst. Ich würde den ganzen Kies/Steine auf dem Teichgrund entfernen. Wie oft reinigst du den Filter und wie verdreckt ist er dann? Für meine Verhältnisse wäre der Filter sowie die Pumpe zu klein.
      Bei der Größe von Teich (ca. 10-12000 Liter?) und dem Bachlauf hätte ich dir mind.! ein Oase BioSmart Set 18000 empfohlen.

      Viele Grüße
      Viele Grüße aus dem Norden!
      Hallo,

      ein sehr schöner Teich. Auch hier kann ich @Thoma nur zustimmen!
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Danke für die Antworten. :)
      Die Tiefe ist nur in der Mitte ca.1m,ansonsten geht das "Becken" recht steil aufwärts.
      Wassermenge,da letztes Jahr neu rein gemacht,6000 Liter.
      Ja der Teichboden ist voll mit Steinen,kein Kies,mit Grauwacke 60/120 mm, belegt,wegen der Optik.
      Da wir keine Fische drin haben,haben wir gedacht der Filter ist ausreichend.
      Das mit der Strömung zur Pumpe hatte ich mir auch schon überlegt.
      Nun ja , werden nun mal schaun was wir machen,evtl.Steine vom Boden entfernen und eine andere Filteranlage.

      axel1961 schrieb:

      Nun ja , werden nun mal schaun was wir machen,evtl.Steine vom Boden entfernen und eine andere Filteranlage.


      :thumbup:
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Ich mische mich da auch noch mal ein:

      Zunächst: Ich finde den Teich und die nähere Umgebung auch sehr sehr schön: Wirklich toll.

      Wenn es denn "nur" 6000 Liter sind und keine Fische ihr Unwesen treiben, würde ich (ausgehend von der Annahme, dass der jetzige Filter direkt beim Einlauf des Bachlaufs steht) einen Biosmart 16000 und dafür eine Aquamax Eco Premium 6000 Pumpe nehmen: Diese hat einen deutlich geringeren Stromverbrauch als die in Thoma´s (eigentlich venünftigen) Set enthaltene "Standardpumpe".

      Durch die Entfernung vom Teich zum Einlauf des Bachlaufs dürfte die höhere Pumpenleistung auch kein Problem sein und im Winter kann die Pumpe im Teich verbleiben:
      Diese Filter-Zusammenstellung ist zwar etwas teurer als das Biosmart Set 18000; diese Kosten holt man aber durch den geringeren Stromverbrauch "wieder rein" und man kann für die Pumpe bis zu 5 Jahre Garantie erhalten.

      Grüße

      André...

      ...dessen Teichschale heute nacht vollkommen zugefroren ist :S
      Ha , da habe ich mich ein wenig "falsch"ausgedrückt. :whistling:
      Biosmart Set 5000 steht am Teich mit direkten Zulauf in diesen.
      Der Bachlauf,mit Wasserfall in der Gabione, wird über eine separate Pumpe versorgt und wird nur eingeschaltet,wenn wir auf der Terasse sind. :D
      Aber wie schon geschrieben,es kommt ein größerer Filter und die Steine werden beseitigt.
      @all:Danke für die Komplimente :thumbsup:
      Bilder
      • Wasserfall.JPG

        354,35 kB, 1.152×864, 89 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „axel1961“ ()

      axel1961 schrieb:


      Der Bachlauf,mit Wasserfall in der Gabione, wird über eine separate Pumpe versorgt und wird nur eingeschaltet,wenn wir auf der Terasse sind.
      Aber wie schon geschrieben,es kommt ein größerer Filter und die Steine werden beseitigt.
      @all:Danke für die Komplimente


      Hört sich idyllisch an und sieht auch so aus, sieht echt gut aus.
      Der Bach der in den Teich mündet wird das Wasser gefiltert?

      Anstelle von Chemie: Es gibt Lebewesen die gute Filterdienste leisten, ;) .
      Wenn der Teich einen größeren Filter bekommt, muss auch nicht zwingend das Wasser über den Bachlauf gefiltert werden. Nur bitte überprüfe regelmäßig den Bachlauf auf Ablagerungen.
      Hier kommt gerne mal der ein oder Andere Schmutz zu Stande.
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.

      axel1961 schrieb:

      Ja,der Bachlauf,wird regelmäßig auf Verunreinigungen "kontrolliert".
      Habe nun ein Oase Biosmart 1800 Set bestellt,damit es bald mit dem Umbau losgehen kann.


      Hmm wenn ihr den Bachlauf mit den Augen kontrolliert würde es mich nicht wundern das bei euch im Teich Sediment auftaucht.
      Sediment kann so fein sein das man es mit bloßem Auge nicht sieht und nur über die Masse kommt es zur Sedimentation.