Wasserwechsel im Frühjahr

      Wasserwechsel im Frühjahr

      Hallo zusammen,

      es ist zwar noch etwas Zeit bis dahin aber es würde mich trotzdem schon einmal interessieren, wieviel Wasser ich im Frühjahr bei meiner 2500l Teichschale wechseln kann/darf/muss?
      Im Moment habe ich sehr klares Wasser, nachdem ich vor knapp 2 Wochen Phosless angewendet habe.

      Wie muss ich außerdem bei der Teichreinigung mit einem Teichsauger vorgehen um die Laubreste, die sich noch am Grund befinden, zu entfernen?
      Ich habe daran gedacht, dies einige Tage nach der Wiederinbetriebnahme des Filters zu tun damit ich ggf. klare Sicht auf den Boden habe. Nach dem Saugen wollte ich die Schwämme nochmal grundreinigen und dann (nach Wasserwechsel) den Filter mit den Bakterien starten.

      Hat jemand einen Rat, wie ich´s richtig mache?

      Danke & Grüße,

      André
      Hi André,

      Rexx_Kramer schrieb:

      wieviel Wasser ich im Frühjahr bei meiner 2500l Teichschale wechseln kann/darf/muss?


      bis zu ⅓ kann Wasser in einem Teich gewechselt werden. Meine Empfehlung ist aber, öfter kleinere Mengen Wasser zu wechseln.

      Rexx_Kramer schrieb:

      Wie muss ich außerdem bei der Teichreinigung mit einem Teichsauger vorgehen um die Laubreste, die sich noch am Grund befinden, zu entfernen?


      Wenn du mit dem Teichsauger arbeitest, ist es immer wichtig, das "Abwasser" nicht über einen Filterbeutel zurück in den Teich zu leiten sondern direkt in ein Blumenbeet oder in die Kanalisation. Bei der Düsenwahl würde ich dir bei Laub die Universaldüse oder fast schon die Fadenalgendüse empfehlen.
      Liegt viel Laub am Boden, dass sich schon zu einer Mulmschicht (Schlamm) gebildet hat, solltest du vor der Teichreinigung Schlammabbaubakterien anwenden, da du sonnst Giftgase freisetzen kannst, die wiederum das Wasser zum umkippen bringen können.

      Rexx_Kramer schrieb:

      Ich habe daran gedacht, dies einige Tage nach der Wiederinbetriebnahme des Filters zu tun damit ich ggf. klare Sicht auf den Boden habe. Nach dem Saugen wollte ich die Schwämme nochmal grundreinigen und dann (nach Wasserwechsel) den Filter mit den Bakterien starten.


      So kannst du es gerne machen! Vielleicht die Pumpe in dieser Zeit nur auf halbe Höhe des Teiches hängen, da sonst der Filter sehr Wahrscheinlich zu schnell verschmutzen kann. So werden nur die Schwebeteilchen und Trübstoffe aus dem Wasser gefiltert und die schweren Stoffe können dann mechanisch mit dem Teichsauger entfernt werden.

      Wenn du willst, kann ich auch mal in kommender Zeit einen kleinen Ratgeber über die richtige Pflege im Frühjahr erstellen.
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Hallo André,

      wie gewünscht habe ich einen Ratgeber erstellt. Ich habe den Ratgeber auf meiner Homepage mal ausgebaut (kleine Nachtschicht).

      Viel Spaß beim Durchklicken. Ratgeber über Gartenteiche
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.