Probleme mit Bitron 24C

      Probleme mit Bitron 24C

      Hallo,
      Benutze seit ca. 10 Jahren den Bitron 24C. Letztes Wochenende habe ich bemerkt, dass die UV Lampe nicht leuchtet. Habe daraufhin die Elektroeinheit raus genommen gereinigt und wieder eingesetzt. Die Lampe ging an und gleich wieder aus.
      Hab bemerkt dass die Lampe jedes mal wenn ich die elektroeinheit wieder einsetze kurz für ca. 2 sec. angeht.

      Ist die Elektroeinheit oder die Lampe defekt, oder mach ich da was Falsch?

      MFG
      Lukas Holtermann
      Hallo,

      wie Jan schon schreibt sollte die UVC Lampe jedes Jahr 1x gewechselt werden.

      Meiner Ansicht nach ist aber der Starter in der Elektroeinheit defekt.
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Bin neu hier im Forum und mein Teich faßt 20.000 l mit einigen Koi, wenigen Goldfischen und Orfen. Heute Nacht ist die Elektroeinheit meines Bitron 24C aus der Halterung geflogen und mein Teich war fast leer. Die Fische haben alles schadlos überstanden, aber mein Schock war groß. Vor ca. 3 Wochen hatte ich die Lampe gewechselt, ohne Probleme. Mein Bitron ist das Modell vor 2014, also ohne Feststellschraube. Bei Oase erreiche ich wegen der Feiertage niemanden, aber vielleicht hat hier jemand eine Idee! Danke!
      Hallo,

      oh je... . Das ist natürlich keine so tolle Geschichte... .

      Ist der blaue Clips leichtgängig? Diesen Fall habe ich so noch nie gehört.
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Der blaue Clip rastet normal ein, sowie immer. Ist mir auch völlig unverständlich, wo der Wasserdruck herkommen soll. Die einzige Möglichkeit wäre ja, wenn der Dichtungsring falsch sitzt. Da kann man aber nicht viel falsch machen, da er sich ja von alleine an die richtige Postion schiebt. Nachbarschaftssabotage schließe ich aus... :)
      Das kann ich mir wirklich nicht erklären, wie so etwas passieren kann... .

      Vielleicht hatte der @OASE-Kundenservice schon mal einen ähnlichen Fall auf dem Tisch und kann dazu was sagen.

      Schöne Ostern!
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      So, heute noch mal in Ruhe alles gecheckt! Nochmal die ganze Einheit auseinander gelegt und neu zusammengebaut. Dabei fiel mir auf, daß die beiden Markierungen, die anzeigen, ob die Elektroeinheit und das Gehäuse sauber sitzen, sich exakt gegenüber standen. Dies war vorher nicht so, auch wenn es nur ein halber Millimeter war. Aber offensichtlich hat das gereicht, um die Katastrophe auszulösen. Mit der Erfahrung kann ich nur den Tip geben, jeden Schritt mit äußerster Ruhe und Genauigkeit durchzuführen.
      Und jetzt ab ins Osternest - habe ich mir jetzt verdient...
      Schönen Abend!

      Vielen Dank für die Auskunft! In der Ruhe liegt die Genauigkeit! Vielen Dank für den Hinweis!

      Weiterhin viel Erfolg und Freude am Teich mit hoffentlich entspannten Ostertagen!
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Ich will noch einmal schnell etwas zu meinem hier geschilderten „Osterproblem“ erfahren. Scheinbar ist durch das Herausfliegen der Elektroeinheit doch etwas kaputt gegangen. Denn ich habe heute bemerkt, dass das UV-Licht nicht leuchtet. Erst als die Elektroeinheit mit der Hand enger an das Gehäuse gepreßt habe, leuchtete die Lampe wieder. Ich habe mir jetzt mit einem Spanngurt beholfen, was zunächst mal taugt. Im Zuge dieses ganzen Vorganges hatte ich über Ostern auch Mailkontakt mit Herrn Neyses (sehr hilfsbereit!) von Oase, der mich fragte, welche Geräte ich habe. Ich habe ihm mitgeteilt, dass ich seit Jahren die Geräte AquaMax 15000, BioTec 10.1 und Bitron C 24W kombiniere, weil man mir dies seinerzeit so verkaufte. Er meinte, dass das mein Bitron nicht zur Pumpe passen würde und eine Pumpe maximal 12000l/h fördern dürfte. Wenn mein Bitron nun einen Defekt hat und ich ein neues Vorklärgerät bräuchte, würde ich gerne eines nehmen, dass sowohl zu meinem Filter als auch zu meiner Pumpe paßt
      Welches wäre das? Finde auf der Oase-Website keine Hilfe!
      das so was kommt war klar. ist der herr wirklich der meinung das da 12000 ankommen? darf ich fragen wie weit weg bzw hoch der filter steht und wie tief die pumpe im teich ist? diese "wunschwerteangaben" auf den pumpen beziehen sich nur direkt auf den ausgang der pumpe ohne schläuuche, ohne erhöhung ohne........ und selbst da sind sie meist noch einige liter entfernt. die wissen genau das es imit der klickraste und dem taster probleme gab. darum wurden ja auch 2014 sicherungsschrauben an den uvc angebracht.
      wenn du nicht auf eine bitron bestehst kannst du auch eine sunsun c-236 nehmen. die passt haargenau auf alle oase mit 33cm lochabstand. hab ich selbst getestet und ausprobiert. die funktioniert prima. kostet ca 55-60 euro. da kann dir alle 3 jahre die lampe auseinander fliegen bis ans lebensende und es ist immer noch billiger als eine bitron 24 oder 36 watt für die dir jegliche kulanz verwehrt wird............... schau dir mal meinen beitrag an

      Alternative UVC für Screenmatic 40000
      So, nachdem ich meinen Bitron C 24 W nach dem Vorfall der Vorwoche mit einem Spanngurt gesichert habe und es scheinbar funktioniert, will ich mich vorsichtshalber doch mit einer anderen Lösung vorbereiten.
      @lumbes: ich hatte mich von Oase nicht unkulant behandelt gefühlt, meine Anlage ist ca. 12 Jahe alt und ich war immer zufrieden.
      Nun kurz nochmal meine Teichdaten und die von mir geplante Lösung mit der Bitte um Hinweise, ob dies bezgl. Teichklarheit sinnvoll ist. Meine Pumpe ist die AquaMax 15000 und mein Filter der BioTec 10.1. Wenn ich nun meinen Bitron C24W durch einen Bitron C 55 W ersetze - erreiche ich dann eine höhere Teichklarheit? In meinem ca. 20.000 l großen Teich leben 12-14 Koi, 2 Orfen und vielleicht 15 Goldfische.
      Wer kann helfen?
      Hallo Thomas,

      über UVC-Lampen habe ich mal einen Ratgeber drüber geschrieben.

      Für deinen Teich würde ich dir auf jeden Fall eine 55 Watt Lampe empfehlen. So bekämpfst du nicht nur besser Schwebealgen sondern hast auch eine höhere Entkeimung. :)
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.