Was ist sinnvoller ......

      Was ist sinnvoller ......

      Hallo,
      ich besitze noch eine sehr alte SuperFish PondEco 2000 mit 80 Watt bei 7200L/H. Werde mir eine neu Pumpe (AquaMax Eco Premimum 6000) zu legen.

      Jede Woche einmal muss ich die schwere Pumpe aus dem Wasser heben und das Grobschmutzgitter säubern. Es setzt sich fast zu. Auch Fadenalgen und
      Grobschmutz setzen den Flügelblättern der Pumpe zu und fördert deshalb immer weniger Wasser. Das ganze ist sehr mühselig und lässtig. Gegen die
      Fadenalgen kann ja man was machen. Aber trotzdem hier meine Frage:

      Macht es Sinn, einen Satellit, der in 4 Meter Entfernung im Teich liegt, an die Pumpe sofort anzuschließen (also nicht an dem 2. Eingang!)? Zweck ist,
      wenn der Satellit voll Algen und Grobschmutz sein sollte, brauche ich nur den leichten Satellit aus dem Wasser heben!

      Anordnung:
      Satellitenfilter AquaMax Eco - 4 Meter Schlauch - Pumpe AquaMax Eco Premimum 6000 (hier keine Wasseransaugung!) - 3 Meter Schlauch - UV-Filter Vitronic 36 W - BioSmart 36000

      Mit Dank für die Antworten
      Gruß der Koi-Freund
      Hallo Koi Freund,

      Ja, das wäre möglich, aber du musst halt bedenken, dass du so mehr Reibungsverlauste hast.
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Wäre natürlich auch möglich aber das nachrüsten auf eine Pumepenkammer wird sehr schwer, da ja auch die Folie / Wanne durchbrochen werden muss.
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Hallo und Dank für die Antworten,

      - ja dann lieber "Reibungsverluste" anstatt immer die schwere Pumpe aus dem Wasser zu heben.
      - hatte vor, die Pumpe im Wasser zu lassen, eben nur 4 Meter in Richtung Filter. Dann brauche ich auch keine Pumpenkammer.
      Der Schlauch von der jetzigen Pumpe geht auch heute schon am Uferrand aus dem Wasser in Richtung Filter. Alles schön verdeckt.

      Fazit: Kauf eines Satellitenfilter AquaMax Eco, damit es einfacher wird.

      Gruß und Dank für die Tips
      der Koi-Freund