Screenmatic 18 nicht ausreichend ?

      Screenmatic 18 nicht ausreichend ?

      Sorry, ich habe vorher die falsche Katergorie gewählt und weiss nicht, wie ich es löschen kann.
      Daher hier noch einmal...

      Hallo :) ich muss noch mal ein Thema aufgreifen.
      Mein Gartenteich 9 TSD Liter und 9 Kois bekommt irgendwie nicht dieses
      kristallklare Wasser, wie man es oft in Koi-Teichen sieht. Nach 30 cm sind die Fische kaum noch zu erkennen.
      (soviel zum Thema KLARWASSER-GARANTIE !)

      Ich habe den Screenmatik 18, ganz neue Röhre für UV, Schwämme jetzt ausgetauscht, Oase FilterStarterBakterien rein,
      Pumpe und Schlauch sind abgestimmt... Skimmer auch vorhanden... alles BRAV von OASE.
      Vielleicht ist der Filter auch zu klein ? Man sagt ja, 10% des Teichvolumens muss dort rein passen ?
      Das ist aber beim nächst größeren Screenmatik auch nciht der Fall.
      Und, wenn man nach der neuen Screenmatik - Serie schaut, ist die maximale Pumpenleistung ja sogar noch
      zurück gegangen. Und Volumen auch nicht mehr..
      Oder wäre große BIOTEC und vorheriges Spaltsieb besser ? Oder großer 3 Kammer-Filter mit Helix ?
      ODER ODER ODER ODER... (Ihr kennt das ODER sicherlich auch)...

      Axel Westdörp - - 26721 Emden

      Koi-Teich 9.000 l
      Oase Filter Screenmatic 18'
      Oase UV Lampe 36 ECO
      Oase Pumpe 16.000 ECO
      Oase Pumpe 5.500 für Strömung
      Oase Aquaskim 40 mit 16.000 Pumpe verbunden
      OASE PUMPE 12.000 (für Bachlauf)
      OASA PUMPE 5.500 (für Wasserfall)
      OASE Sauger Pandovac Classic
      Axel Westdörp - - 26721 Emden

      Koi-Teich 10.000 l
      Oase Filter Screenmatic 18'
      Oase UV Lampe 36 ECO
      Oase Pumpe 16.000 ECO
      Oase Aquaskim 40 mit 16.000 Pumpe verbunden
      OASE PUMPE 12.000 (für Bachlauf)
      OASA PUMPE 5.500 (für Wasserfall)
      50cm Belüftungsstange (Japan-Material) mit Blow60 einstellbar
      OASE Sauger Pandovac Classic
      10 Kois..
      Hallo Axel,

      wie lange läift der Filter schon?

      Der ScreenMatic 18 ist für einen Koiteich mit 9000 Liter grade noch so ausreichend meiner Meinung, bei 10 Kois ist er aber schon sehr knapp... .
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Hallo Axel,

      ich würde auch sagen dass der Screenmatic gerade so reicht. Hatte letztes Jahr nachdem ich den Teich vergrössert habe (jetzt 10000l) das selbe Problem. Habe mir dann den Screenmatic 60000 gekauft und siehe da, das Wasser war so klar wie noch nie würd ich mal behaupten.

      Gruss
      Brian

      Stefan. schrieb:

      Hallo Axel,

      wie lange läift der Filter schon?

      Der ScreenMatic 18 ist für einen Koiteich mit 9000 Liter grade noch so ausreichend meiner Meinung, bei 10 Kois ist er aber schon sehr knapp... .


      ... ich habe den Screenmatic 18 schon ewig...Habe aber jetzt die Schwämme nach 3 Jahren ausgetauscht. Auch in der Hoffnung, dass der TEich
      dadurch klarer wird. Aber nach 3 Wochen auch keine Besserung. Der Teich wurde im letzen Jahr von 6TSD auf 9TSD Liter erweitert. und die
      Fische sind ja auch gewachsen.
      Die neuen Screenmatics 40000/60000 nehmen ja auch nicht 10% der Teichwassermenge, wie empfohlen wird. Der Teich soll nächstes Jahr auch noch auf 15.000 Liter erweitert werden.
      Ich weiss gar nicht mehr, was ich nehmen soll.... ?( Viele arbeiten ja auch mit großen Filterkammer mit viel Wasseraufnahme, mit Bürsten, Matten usw. (was OASE ja auch hat),
      zusätzliche Biokammern mit Helix und Belüftung und Spaltsiebe... So langsam verliere ich etwas die Lust... :(
      Axel Westdörp - - 26721 Emden

      Koi-Teich 10.000 l
      Oase Filter Screenmatic 18'
      Oase UV Lampe 36 ECO
      Oase Pumpe 16.000 ECO
      Oase Aquaskim 40 mit 16.000 Pumpe verbunden
      OASE PUMPE 12.000 (für Bachlauf)
      OASA PUMPE 5.500 (für Wasserfall)
      50cm Belüftungsstange (Japan-Material) mit Blow60 einstellbar
      OASE Sauger Pandovac Classic
      10 Kois..
      Hallo Axel,

      gebe dem Filter doch bitte noch ein wenig einlaufzeit nach dem Winter. Die Biologie Bildet sich leider nicht sofort.

      Wenn du deinen Teich vergrößern willst, wirst du nicht über einen anderen Filter hinweg kommen. Am besten der BioTec ScreenMatic² 140000 oder nen Trommelfilter.

      Das mit der Wassermenge von 10% habe ich noch nie gehört... . Es geht schließlich nicht um die Menge an Wasser was der Filter fasst, sondern um die Reingingsleistung.

      Kammerfilter sind leider immer immer sehr aufwändig von der Reinigung und deshalb nicht zu
      empfehlen. Ich hatte selber einen.
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Hallo Axel,

      sicher meinst du das Filtervolumen sollte 5-10 % des Teicheinhaltes sein.
      Dies wird im Modern Koi Blog von Martin Kammerer ja immer wieder erwähnt.
      Schaue auch regelmäßig seine Blogs. Allerdings meine ich, dass es sich hier viel mehr um Koihaltung im sehr extremen
      Stadium handelt.

      Viele Grüße
      Thomas
      Viele Grüße aus dem Norden!
      Hallo Axel,

      axelwest schrieb:

      Mein Gartenteich 9 TSD Liter


      auch wenn ich mich nun unbeliebt mache ( kann ich aber ab), absolut nicht für Koihaltung geeignet.

      axelwest schrieb:

      9 Kois


      zu viele

      axelwest schrieb:

      Fische sind ja auch gewachsen.


      und wachsen weiter

      Stefan. schrieb:

      Der ScreenMatic 18 ist für einen Koiteich mit 9000 Liter grade noch so ausreichend meiner Meinung


      wenn die koi 15 cm groß sind, ok, aber sonst ;(

      Sorry für die harten Worte, aber so wird das nicht`s !!!
      Im Interesse der Tiere, Deiner Nerven und Deines Geldbeutels, schaff die Koi ab !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


      LG Micha

      Stefan. schrieb:

      Hallo Axel,

      gebe dem Filter doch bitte noch ein wenig einlaufzeit nach dem Winter. Die Biologie Bildet sich leider nicht sofort.

      Wenn du deinen Teich vergrößern willst, wirst du nicht über einen anderen Filter hinweg kommen. Am besten der BioTec ScreenMatic² 140000 oder nen Trommelfilter.

      Das mit der Wassermenge von 10% habe ich noch nie gehört... . Es geht schließlich nicht um die Menge an Wasser was der Filter fasst, sondern um die Reingingsleistung.

      Kammerfilter sind leider immer immer sehr aufwändig von der Reinigung und deshalb nicht zu
      empfehlen. Ich hatte selber einen.


      ALSO... ich habe jetzt.. alle Filterschwämme getauscht.. Nach und nach, damit die bereits gebildeten Bakterien sich noch mit den neuen Schwämmen
      vereinen können. Jetzt sind alle getauscht.... Dann noch die Zelolith (heißt das so ?) Röhren neu bestückt.. OASE Starterbakterien flüssig rein,
      UV für 3 Tage aus.. das Wasser ist wieder glasklar !!!! :) :)
      Axel Westdörp - - 26721 Emden

      Koi-Teich 10.000 l
      Oase Filter Screenmatic 18'
      Oase UV Lampe 36 ECO
      Oase Pumpe 16.000 ECO
      Oase Aquaskim 40 mit 16.000 Pumpe verbunden
      OASE PUMPE 12.000 (für Bachlauf)
      OASA PUMPE 5.500 (für Wasserfall)
      50cm Belüftungsstange (Japan-Material) mit Blow60 einstellbar
      OASE Sauger Pandovac Classic
      10 Kois..

      Micha61 schrieb:

      Hallo Axel,

      axelwest schrieb:

      Mein Gartenteich 9 TSD Liter


      auch wenn ich mich nun unbeliebt mache ( kann ich aber ab), absolut nicht für Koihaltung geeignet.

      axelwest schrieb:

      9 Kois


      zu viele

      axelwest schrieb:

      Fische sind ja auch gewachsen.


      und wachsen weiter

      Stefan. schrieb:

      Der ScreenMatic 18 ist für einen Koiteich mit 9000 Liter grade noch so ausreichend meiner Meinung


      wenn die koi 15 cm groß sind, ok, aber sonst ;(

      Sorry für die harten Worte, aber so wird das nicht`s !!!
      Im Interesse der Tiere, Deiner Nerven und Deines Geldbeutels, schaff die Koi ab !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


      LG Micha


      ... was ist denn das für eine Aussage "Schaff ich die Kois ab"...Man kann doch mit den Aufgaben auch wachsen.. Ich habe schon Massen-Fischsterben
      gesehen, in Teichen mit 30 TSD Liter und schlechtem Teichmanagement.... Deine Anmerkung war wirklich nicht schön... und so hilfreich wie
      Herztropfen für einen Magenkranken... Macht mich echt traurig...
      Axel Westdörp - - 26721 Emden

      Koi-Teich 10.000 l
      Oase Filter Screenmatic 18'
      Oase UV Lampe 36 ECO
      Oase Pumpe 16.000 ECO
      Oase Aquaskim 40 mit 16.000 Pumpe verbunden
      OASE PUMPE 12.000 (für Bachlauf)
      OASA PUMPE 5.500 (für Wasserfall)
      50cm Belüftungsstange (Japan-Material) mit Blow60 einstellbar
      OASE Sauger Pandovac Classic
      10 Kois..
      Hallo zusammen,

      ich mische mich mal als Nicht-Koihalter ein:

      Man hat 3 verschiedene Gartenteichbauer/Fischhändler und die üblichen 4 verschiedenen Meinungen.
      OASE selbst schreibt in vielen Artikelbeschreibungen von einer Mindestgröße von 5000l für die Koihaltung.
      Dann habe ich irgendwo gelesen, dass die 5000l für den ersten Koi sind und jeder weitere dann 1000l haben sollte.

      Mein Gartenteichheini meint in einem offiziellen Prospekt, dass Goldfische in einem Schwarm von mindestens 5 Stück ab einer Teichgröße von 500 Litern gehalten werden können:
      Für die Nennung dieser Angabe wird man in einem anderen (wohl auch hier wohlbekannten) Forum standrechtlich erschossen.

      Ich wollte (und werde!) für meine 2500l Pfütze einen Sonnenbarsch kaufen:
      Beim selben Händler (übrigens ein OASE Partner) haben sowohl ich als auch meine Frau von 4 Verkäufern unterschiedliche Angaben gehört, ob ich einen SB einsetzen kann:
      • 1x ein klares "Ja" (aber nur als Pärchen)
      • 1x noch ein klares "Ja" (mit dem Hinweis, dass der SB bis zu 40-45 cm groß werden kann)
      • 1x "Nein"
      • 1x "Ja", aber nur Einzelhaltung (da es sich um einen Räuber handelt, wäre die Einzelhaltung unproblematisch)

      Nun sagt das kluge Internet, dass sich der SB ggf. der Größe des Teichs/des Aquariums anpasst.
      Und da viele andere Internetseiten sagen, dass der SB deutlich kleiner als die genannten 45 cm wird, ist die Kaufentscheidung gefallen:

      Was ich damit sagen möchte ist, dass es viel zu viel unterschiedliche Meinungen zum Thema Fischhaltung/Mindest- und Maximalbesatz gibt.
      Und diese Meinungsvielfalt kann immer wieder verwirren.

      Im (schon erwähnten) klugen Internet geistert ein Bild herum, in dem Koi in einer Oase-Ttiticacaschale gehalten werden (Einfach mal nach "Unser Familien-Gartenteich-Projekt" googlen:
      Da relativiert sich meiner Meinung nach gleich einmal die Feststellung, was absolut ungeeignet ist.
      Ich finde, dass Axel ruhig mal versuchen soll, was "geht" bzw. "nicht geht".

      Grüße,
      André

      Rexx_Kramer schrieb:

      Hallo zusammen,

      ich mische mich mal als Nicht-Koihalter ein:

      Man hat 3 verschiedene Gartenteichbauer/Fischhändler und die üblichen 4 verschiedenen Meinungen.
      OASE selbst schreibt in vielen Artikelbeschreibungen von einer Mindestgröße von 5000l für die Koihaltung.
      Dann habe ich irgendwo gelesen, dass die 5000l für den ersten Koi sind und jeder weitere dann 1000l haben sollte.

      Mein Gartenteichheini meint in einem offiziellen Prospekt, dass Goldfische in einem Schwarm von mindestens 5 Stück ab einer Teichgröße von 500 Litern gehalten werden können:
      Für die Nennung dieser Angabe wird man in einem anderen (wohl auch hier wohlbekannten) Forum standrechtlich erschossen.

      Ich wollte (und werde!) für meine 2500l Pfütze einen Sonnenbarsch kaufen:
      Beim selben Händler (übrigens ein OASE Partner) haben sowohl ich als auch meine Frau von 4 Verkäufern unterschiedliche Angaben gehört, ob ich einen SB einsetzen kann:
      • 1x ein klares "Ja" (aber nur als Pärchen)
      • 1x noch ein klares "Ja" (mit dem Hinweis, dass der SB bis zu 40-45 cm groß werden kann)
      • 1x "Nein"
      • 1x "Ja", aber nur Einzelhaltung (da es sich um einen Räuber handelt, wäre die Einzelhaltung unproblematisch)

      Nun sagt das kluge Internet, dass sich der SB ggf. der Größe des Teichs/des Aquariums anpasst.
      Und da viele andere Internetseiten sagen, dass der SB deutlich kleiner als die genannten 45 cm wird, ist die Kaufentscheidung gefallen:

      Was ich damit sagen möchte ist, dass es viel zu viel unterschiedliche Meinungen zum Thema Fischhaltung/Mindest- und Maximalbesatz gibt.
      Und diese Meinungsvielfalt kann immer wieder verwirren.

      Im (schon erwähnten) klugen Internet geistert ein Bild herum, in dem Koi in einer Oase-Ttiticacaschale gehalten werden (Einfach mal nach "Unser Familien-Gartenteich-Projekt" googlen:
      Da relativiert sich meiner Meinung nach gleich einmal die Feststellung, was absolut ungeeignet ist.
      Ich finde, dass Axel ruhig mal versuchen soll, was "geht" bzw. "nicht geht".

      Grüße,
      André


      WoW.. danke schön... !! Das war eine wundervolle Einlassung auf die Thematik. Ich freue mich darüber !! :)
      Axel Westdörp - - 26721 Emden

      Koi-Teich 10.000 l
      Oase Filter Screenmatic 18'
      Oase UV Lampe 36 ECO
      Oase Pumpe 16.000 ECO
      Oase Aquaskim 40 mit 16.000 Pumpe verbunden
      OASE PUMPE 12.000 (für Bachlauf)
      OASA PUMPE 5.500 (für Wasserfall)
      50cm Belüftungsstange (Japan-Material) mit Blow60 einstellbar
      OASE Sauger Pandovac Classic
      10 Kois..

      axelwest schrieb:



      WoW.. danke schön... !! Das war eine wundervolle Einlassung auf die Thematik. Ich freue mich darüber !!


      Nun, das ist aber nur meine bescheidene Meinung. Ich selbst operiere mit meiner Pfütze ja (auch) an einem Limit und muss aufpassen, dass die Goldies nicht überhand nehmen weshalb hier der Sonnenbarsch "zum Einsatz kommt".

      Du selbst bist mit Deinen 10 Kois ja auch schon über der von mir oben genannten Grenze (die ich auch nur vom Hörensagen kenne bzw. irgendwo gelesen habe) weg und musst auch noch ein evtl. Wachstum beachten.
      Unabhängig von der Technik würde ich es immer gut finden, wenn die Fische genug Bewegungsraum haben, wobei ich mir dann auch mehrere Meinungen einholen würde, was nun tatsächlich gut genug für solche schönen Tiere wie Koi ist.

      axelwest schrieb:



      ...Man kann doch mit den Aufgaben auch wachsen..


      Ich denke, dass kann man nicht nur sondern man muß das auch gerade bei der Koihaltung.

      Grüße,
      André
      Hallo axelwest,
      der limitierende Faktor deiner Konfiguration wird früher oder später mit Sicherheit nicht die Pumpenleistung (du hast, wenn ich richtig addiert habe ca. 25m3 netto/Std.) sondern das Filtervolumen sein. Wenn du deine Koi auf Wachstum füttern willst, reicht der Biotec 18 auf keinen Fall. Unterste Grenze wäre der Screenmatic 140000 wenn du bei OASE bleiben willst. Gerade bei der Filterwahl würde ich aber sagen, dass auch andere Mütter schöne Töchter haben.
      Mit freundlichen Grüßen
      Ralf
      Moin,

      axelwest schrieb:

      Deine Anmerkung war wirklich nicht schön... und so hilfreich wie
      Herztropfen für einen Magenkranken... Macht mich echt traurig...


      weil sie Dir nicht zusagt

      axelwest schrieb:

      WoW.. danke schön... !! Das war eine wundervolle Einlassung auf die Thematik. Ich freue mich darüber !!


      weil´s Dir zusagt

      Tristanantoon schrieb:

      der limitierende Faktor deiner Konfiguration wird früher oder später mit Sicherheit nicht die Pumpenleistung (du hast, wenn ich richtig addiert habe ca. 25m3 netto/Std.) sondern das Filtervolumen sein. Wenn du deine Koi auf Wachstum füttern willst, reicht der Biotec 18 auf keinen Fall. Unterste Grenze wäre der Screenmatic 140000 wenn du bei OASE bleiben willst.


      absolute Zustimmung :thumbup:

      Tristanantoon schrieb:

      Gerade bei der Filterwahl würde ich aber sagen, dass auch andere Mütter schöne Töchter haben.


      sehr schön formuliert ^^

      Axel, Deine Koi sind sicher noch recht klein, von daher mag es jetzt noch funzen.
      Haben die Koi bei Dir, schon mal abgelaicht?
      Wenn ein kleiner Koi von 50 cm ablaicht, was glaubst Du, was mit Deinem Teich und dem Filter passiert.
      Ich habe 10 Jahre, erfolgreich Koi gehalten, bei auch nur 12 m³ und nem 36er Filter (aber Filtervolumen erweitert) und habe 2016 trotzdem schweren Herzens, das Koihobby aufgegeben.
      Warum wohl ? Weil ich eingesehen habe, dass diese schönen Fische, mehr Platz brauchen als ich ihnen geben konnte. Und nur 2 zu halten, ist auch nicht in deren Interesse.

      LG Micha