PondoVac 3 oder 4?

      PondoVac 3 oder 4?

      Hallo,
      rund um meinem 7.000 l Teich stehen eine hohe Ligusterhecke, ein Apfeldorn, ein Kirschbaum und ein Ahorn. Entsprechend hoch ist der Blättereintrag - trotz Netzabdeckung im Herbst. Jetzt habe ich zu viel Mulm und auch etwas Schlamm am Grund. Die Sauger, die ich bisher bei Fress.... und einem Kollegen geliehen hatte, waren gelinde gesagt nicht so optimal. Ich plane deshalb einen PondoVac zu kaufen.
      Die Unterschiede erscheinen mir als nicht so gravierend:
      Max. Saugtiefe 2,40 statt 2,10 m (mein Teich ist an der tiefsten - besser: am wenigsten flachen - Stelle nur ca. 90 cm)
      1.700 statt 1.600 Watt
      Etwas längere Schläuche
      Das zusätzliche Zubehör von Nummer 4 brauche ich nicht.
      Einzig die Alurohre würden mir gefallen.

      Gibt es noch weitere Unterschiede, die nicht in den Unterlagen stehen? Sprechen Erfahrungen aus der Praxis gegen 3 oder 4?
      Bin dankbar für Eure Infos!!!

      Gruß
      Heinz
      Hallo,

      beide Teichsauger sind Spitze. Darum wurde dieses Jahr auch wieder der PondoVac 3 in das Sortiment aufgenommen.

      Ich persönlich finde, dass der PondoVac 3 in deinem Fall ausreicht, wenn du auf ein wenig mehr Saugleistung und mehr Zubehör verzichten kannst.

      Viele Grüße
      Stefan
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.