Aquamax Eco 12000 ... geplatzter Rotor

      Aquamax Eco 12000 ... geplatzter Rotor

      Hallo,

      ich habe seit gestern ein Problem mit meiner 2010 gekauften Aquamax Eco 12000.
      Die Pumpe ist wegen geplatztem Rotor stehen geblieben... habe dann erstmal das Flügelrad von Hand gedreht und dann lief die Pumpe wieder. Aller dings nur für drei Stunden .... Ich habe die Pumpe dann mal komplett zerlegt und habe dann gesehen, dass der Rotor/ das Magnet mit Kunststoffmantel geplatzt ist.

      Lohnt es eigentlich den Rotor ( Ersatzteil 35818 ) zu ersetzten oder soll ich besser nach einer anderen Osae Pumpe schauen .... ?
      Nimmt das Innenleben des Motors, da wo der Rotor drin sitzt eigentlich auch Schaden bei einem geplatzen Rotor ? Erkennen kann ich da eigentlich nicht viel, es war nur so eine schwarze Brühe ( nehme an vom Magnet ) zu sehen.

      Falls es lohnt den Rotor zu ersetzen .... wo kaufe ich diesem am günstigsten ?

      Meine Filteranlage besteht aus einem Screenmatic 12 und einer Bitron36 UVC. Die 12000 Aquamax war beim Filter dabei.

      Habe jetzt im Netz eine Oase Aquamax ECO Classic 14500 gesehen ... ist die Pumpe okay für mein System ?

      Den Skimmer betreibe ich separat über eine Aquamax 6000 Pumpe.

      Was würdet Ihr mir empfehlen ... danke für Eure Antworten

      Viele Grüße, Raymond
      Hallo Raymond,

      es tut mir natürlich leid, dass du diesen Defekt an deiner Pumpe feststellen hast müssen.

      Ein weiterlaufen lassen mit dem defekten Rotor würde ich in keinem Fall empfehlen, da so auch beispielsweise eine Überhitzung entstehen kann.

      Raymond71 schrieb:

      Falls es lohnt den Rotor zu ersetzen .... wo kaufe ich diesem am günstigsten ?


      Natürlich ist das ganze immer eine Geldfrage ob nur das Ersatzteil oder eine komplett neue Pumpe gekauft werden soll. Aber wie du schon schreibst ist deine Pumpe nun sechs Jahre alt und hierfür einen neuen Rotor zuzulegen ist bestimmt keine verkehrte Lösung. Aber leider kann man selbst nicht feststellen ob die Pumpe schon einen weiteren Schaden mit dem defekten Rotor genommen hat. Die einzige Möglichkeit besteht, die defekte Pumpe zu Oase einzuschicken und überprüfen zu lassen.
      Ich würde dir empfehlen, dich bei deinem Fachhändler zu erkundigen, diese haben meistens alle die selben Preise (Listenpreise) und bieten dir zugleich auch den Service.

      Eine neue Pumpe wie die bereits von dir genannte AquaMax Eco Classic 14500 ist in jedem Fall die beste Lösung. Falls du deine "alte" Pumpe wieder zum laufen bekommen solltest, könntest du diese immer noch als Ersatz verwenden.

      Raymond71 schrieb:

      Oase Aquamax ECO Classic 14500 gesehen ... ist die Pumpe okay für mein System ?

      Raymond71 schrieb:

      Meine Filteranlage besteht aus einem Screenmatic 12 und einer Bitron36 UVC.


      Hier spricht überhaupt nichts dagegen.


      Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Ein Ersatzrotor lohnt sich meiner Meinung nach schon, er kostet für meine Gravity 15000 ca 90€ inklusive Versand eine neue Pumpe über 500€ :S
      ich habe drei von diesen pumpen und bei zwei Pumpen schon den Rotor gewechselt , dIese laufen mit den neuen Rotor schon über zwei Jahre !

      leider finden die Techniker von Oase keine vernünftige Ummantelung die nicht aufquellen , :S



      gruss Reinhold

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Reinhold030“ ()