Oase BioTec ScreenMatic² im Test

      Oase BioTec ScreenMatic² im Test

      Hallo alle zusammen,

      ich freue mich euch etwas mitteilen zu dürfen. Durch OASE habe ich die Möglichkeit bekommen den neuen Oase BioTec ScreenMatic² 140000 Teichfilter zu testen.

      Den Filter habe ich schon ca. einen Monat vor der Auslieferung zum Testen bekommen und darf nun meine ersten Erfahrungen mit euch teilen.

      Hier kommt Ihr zu meinem Beitrag.

      Ich will mich auch hier noch einmal ganz herzlich bei Oase bedanken, dass sie mir so etwas möglich gemacht haben. :)

      Über euer Feedback freue ich mich!

      Liebe Grüße
      Stefan
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de

      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Hi,
      erstmal finde ich gut das du das überarbeitete Produkt einem Test unterziehst...
      Aber das hat alles einen etwas faden Beigeschmack...


      Ist so als wenn ein Verkäufer von BMW einen BMW testet...
      Oder ein Heizungsbauer der nur Wolf Anlagen verkauft eine Wolf Anlage testet...

      Von den Belüftern von Oase scheinst du ja nicht viel zu halten... ;)
      Was ich auch verstehen kann... :thumbup:

      Das Produkt ist sicherlich besser geworden, da sind aber immer noch (meiner Meinung) nach einige Fehler verbaut, die versteht wer will...
      Gruss Kai
      Hallo Kai,

      peetze schrieb:

      Ist so als wenn ein Verkäufer von BMW einen BMW testet...
      Oder ein Heizungsbauer der nur Wolf Anlagen verkauft eine Wolf Anlage testet...


      Ich verstehe dich natürlich. Aber ich habe diesen Beitrag auch in anderen Foren gepostet und habe gedacht, dass er hier auch nicht fehlen darf. Vor allem die Personen, die sich einen neuen Filter anschaffen wollen oder in der Überlegung sind so einen Filter zu kaufen, schauen natürlich auch oft hier vorbei.

      peetze schrieb:

      Von den Belüftern von Oase scheinst du ja nicht viel zu halten...
      Was ich auch verstehen kann...


      Die Oase-Belüfter sind so ne Sache. Der AquaOxy 500 ist in meinen Augen ganz gut, aber der Preis ist schon sehr hoch und auch durch eigene Erfahrungen ist die Lebensdauer und Lautstärke (= AquaOxy 4800) nicht grade besonders gut.
      Ich habe zwei Hailea- Luftpumpen. Die V 20 läuft über den Sommer und Winter und schafft 1200 l/h Luftmenge bei 15 Watt. Knappe 40,- und läuft jetzt schon 6 Jahre ohne Unterbrechung. Die V 60 ist meine Winterpumpe, die bestimmte Stellen im Teich immer eisfrei hält.
      Hier mal meinen Beitrag zum Membranwechsel.

      peetze schrieb:

      Das Produkt ist sicherlich besser geworden, da sind aber immer noch (meiner Meinung) nach einige Fehler verbaut, die versteht wer will...


      Die Fehler, die dir an diesem Filter auffallen oder du verbessern würdest, kannst du mir gerne mal in einer PN schreiben. Ich bin auf jeden Hinweis dankbar.

      Ich wünsche einen schönen Sonntag (bei uns totaler Wintereinbruch).
      Liebe Grüße
      Stefan
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de

      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Hallo,

      Stefan. schrieb:

      meine ersten Erfahrungen


      wirst Du aber erst so richtig, während der Hauptsaison machen können, wenn die Pumpe voll läuft und der Schmutzeintrag höher ist.
      Für`s erste finde ich schade, dass das Band bei 30µm geblieben ist, das lässt zu viel Partikel durch. Muss man halt wieder, etwas basteln ^^
      Dann, macht mich die Anordnung der Filterschwämme, schon ein wenig stutzig. Die Grundidee leuchtet mir schon ein, bin aber mal gespannt, ob/wie das in der Saison funzt.

      Mal ne andere Frage, die Rohrreduzierung an Deinem Ablauf, wozu hast Du die eingebaut ?

      Viel Spass beim Testen !


      LG Micha
      Hallo zusammen,

      @Micha61

      natürlich bin ich auch schon gespannt wie sich der Filter in der Saison bewährt.

      Das 110er T-Stück mit der Reduzierung auf 50mm ist im Sommer der Abgang für die Pumpenkammer für das Water Jet Lightning.
      Ich speiße das ganze ja mit gefilterten Wasser.

      Spaß beim testen werde ich haben. Danke.

      Liebe Grüße
      Stefan
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de

      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de

      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.

      Micha61 schrieb:

      Hallo,

      Stefan. schrieb:

      meine ersten Erfahrungen


      wirst Du aber erst so richtig, während der Hauptsaison machen können, wenn die Pumpe voll läuft und der Schmutzeintrag höher ist.
      Für`s erste finde ich schade, dass das Band bei 30µm geblieben ist, das lässt zu viel Partikel durch. Muss man halt wieder, etwas basteln ^^
      Dann, macht mich die Anordnung der Filterschwämme, schon ein wenig stutzig. Die Grundidee leuchtet mir schon ein, bin aber mal gespannt, ob/wie das in der Saison funzt.

      Mal ne andere Frage, die Rohrreduzierung an Deinem Ablauf, wozu hast Du die eingebaut ?

      Viel Spass beim Testen !


      LG Micha


      Hallo Micha,
      mich würde interessieren, was du mit "muss man halt wieder etwas basteln" meinst. Hast du eine Möglichkeit, die Porenweite des Siebs zu verringern und wenn ja, welches Material nimmt man dann?

      Mfg
      tristanantoon
      Heute mit Oase telefoniert und der Nette Herr sagte zu meinem Erstaunen es gibt ein Umrüstset von biotec 36 auf den neuen Biotec 140000 und zwar komplett wasserauslauf incl.neuem Transportband und allem anderen. Was stimmt den nun einmal gibt es nur gewisse Teile zum umrüsten und dann wieder es gibt ein komplett seit zum umrüsten????

      Ich bin verwirrt
      Hi Steffan,

      bitte entschuldige die Verwirrung. Leider gibt es ein solches Upgrade Kit nicht. Trotz großer Nachfrage ist ein Upgrade auf den ScreenMatic² technisch einfach nicht umsetzbar. Hauptknackpunkt ist der Wasserverteiler. Es können lediglich einzelne Bauteile eingebaut werden. Diese hatte Stefan ja bereits gepostet.
      Vermutlich meinte der Kollege das Upgrade Kit vom Biotec Screenex auf den ScreenMatic, also dem Vorgängermodell. Das hatten wir tatsächlich im Sortiment.
      Mit freundlichen Grüßen, Kind regards

      Ihr OASE Kundenservice Team :)

      OASE GmbH Tecklenburger Straße 161 48477 Hörstel
      Tel.: +49 (0) 541 - 9 33 99 98 0
      E-Mail: kundenservice@oase-livingwater.com

      Internet:
      www.oase-livingwater.com
      Hallo Tristanantoon,

      ich sehe mich zwar nicht als "Erklärbär" will Ihnen aber trotzdem gerne eine Antwort geben :)

      Das Wasser im Filter sucht sich zunächst den kürzesten Weg bzw. den Weg des geringsten Widerstandes. Dadurch entsteht in den vorderen Schäumen eine höhere Strömung als in den Hinteren. Hier entwickeln sich dann stark sauerstoffreiche Zonen die von einigen Bakteriengattungen bevorzugt werden. Unser blauer Schaum ist ideal für diese Bereiche, zumal hier auch eine höhere Schmutzfracht anfällt und die Reinigungsintervalle immer noch erträglich bleiben. Je weiter vom Auslauf entfernt, desto geringer wird die Strömungsgeschwindigkeit. Hier bieten sich dann andere Schäume an. In der jetzigen Konfiguration haben wir im Test die besten Ergebnisse in Sachen biologischer Aktivität und Reinigungszyklen erzielt. Sie können natürlich auch gerne die Schäume anders anordnen wenn Sie das wollen. Das ist nur eine Empfehlung als Resultat unserer eigenen Feldversuche.
      Mit freundlichen Grüßen, Kind regards

      Ihr OASE Kundenservice Team :)

      OASE GmbH Tecklenburger Straße 161 48477 Hörstel
      Tel.: +49 (0) 541 - 9 33 99 98 0
      E-Mail: kundenservice@oase-livingwater.com

      Internet:
      www.oase-livingwater.com
      Hallo Micha,

      bis jetzt bin ich mit dem Filter zufrieden. Die Neunen Filterschwämme halten auch was sie versprechen, vor allem längere Standzeiten. In der letzten Zeit habe ich einige Veränderungen vorgenommen, die ich aber in Kürze hier berichten werde. In der Letzten Zeit hatte ich Probleme mit der Wasserqualität, sehr viele Schwebealgen... .

      Nun habe ich eine neue UVC-Lampe am laufen und dass Wasser wurde innerhalb zwei Wochen wieder glasklar.

      Fotos werde ich natürlich auch in Kürze hier einstellen und weitere Erfahrungen über die Anlage berichten.

      Liebe Grüße aus dem verregneten Allgäu
      Stefan
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de

      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.