Teichfilter

      Teichfilter

      Hallo,
      ich bin jetzt dabei einen Schwimmteich zu bauen. Das Volumen beträgt ca. 28 000 l. Ich würde jetzt die richtige Filtertechnik benötigen. Da es ja ein Schwimmteich ist, brauche ich doch eine 12V Pumpe, oder? Hätte an den Screenmatic 12/18 gedacht. und vor den Filter würde ich noch ein UVC-Gerät setzen. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

      Lg. awei123
      Hallo,

      28000 liter ist schon eine Summe. Da reicht leider kein ScreenMatic mehr aus oder sagen wir so, bei dem 36er wird es sehr knapp.

      Ich würde dir schon fast auf einen ProfiClear Premium raten mit einem Moving Bed Modul und einer 55 Bitron. Als Pumpe dürfte die AquaMax Eco Pemium 12000/12V reichen, da der Filter eine sehr gute Filterleistung bringt.

      LG
      Stefan
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Hallo Awei123,

      gemäß Norm benötigen Sie für den Schwimmbetrieb eine 12V Pumpe. Wenn Sie aktuell ganz neu planen können Sie aber auch ein Gravitationssystem vorsehen. Ist die Pumpenkammer dann mindestens 2m vom Schwimmbereich entfernt, kann auch eine 230V Pumpe eingesetzt werden. In diesem Fall bietet sich ein ProfiClear Filtersystem an. So kann dann auch das Rücklaufwasser durch eine Regenerationszone gedrückt werden. Eine gepumpte Alternative (mit 12V Pumpe oder Pumpenschacht) wäre ggf. der neue BioTec Premium. Wir haben bereits einige Kunden die diesen Filter erfolgreich an Schwimmteichen einsetzen. Aber auch der ScreenMatic 18 dürfte in Ihrem Fall bei ausreichend dimensionierter UVC Leistung noch ausreichend sein.
      Mit freundlichen Grüßen, Kind regards

      Ihr OASE Kundenservice Team :)

      OASE GmbH Tecklenburger Straße 161 48477 Hörstel
      Tel.: +49 (0) 54 54 - 93 39 49 20

      E-Mail: kundenservice@oase-livingwater.com
      Internet:
      www.oase-livingwater.com
      Hallo,
      danke für die Antwort.
      Also ein Screenmatic 18 und ein Bitron Gerät C55 Watt würden reichen? Kann ich darauf die 12V pumpe mit 12000l/h und den Aqua Skim 40 anschließen? Würde das für meinen Teich ausreichen?
      Noch eine Frage: kann ich die Pumpe auch an der Uferzone aufstellen oder muss ich sie an die tiefsten Stelle anbringen?
      Hallo,

      reichen wird das wohl (maximale Schlauchlänge 5m in 2" vorausgesetzt), das bessere Ergebnis bekommen Sie aber sicherlich mit einem größeren Modell. Je nach Nährstoffeintrag ist ein knapp bemessenes Filtersystem z.B. auch mit häufigeren Reinigungsintervallen verbunden. Raten würden wir Ihnen daher zu den vorher genannten Systemen.
      Die Pumpe sollte an der tiefsten Stelle stehen damit Sie den Mulm weitestgehend dem Filtersystem zuführen. Sonst kommt es beim Schwimmen zum aufwirbeln unschöner Partikel. Steht Ihr Teich in praller Sonne, sollten sie ggf. auch über eine größere UVC nachdenken. AquaSkim 40 ist bei Verwendung der AquaMax Eco Premium kein Problem.
      Mit freundlichen Grüßen, Kind regards

      Ihr OASE Kundenservice Team :)

      OASE GmbH Tecklenburger Straße 161 48477 Hörstel
      Tel.: +49 (0) 54 54 - 93 39 49 20

      E-Mail: kundenservice@oase-livingwater.com
      Internet:
      www.oase-livingwater.com
      Hallo awei123,

      der Abstand zum Skimmer sollte so kurz wie nötig erfolgen, dies kommt der Saugleistung zu gute. Die Tiefe unter der Wasseroberfläche ist hinsichtlich Verlusten egal. Was hier zählt ist die Förderhöhe oberhalb der Wasseroberfläche. Bei max. 1m Förderhöhe und 5m Schlauch dürfte in Kombination mit dem Bitron noch ca. 8000 l/h durchgehen. Diese Umwälzleistung ist am Schwimmteich noch ausreichend. Ihr Fachhändler berät Sie sicherlich noch besser an Hand der örtlichen Gegebenheiten. Wie gesagt, bei Neubau empfehlen wir Ihnen ein Gravitationssystem.
      Mit freundlichen Grüßen, Kind regards

      Ihr OASE Kundenservice Team :)

      OASE GmbH Tecklenburger Straße 161 48477 Hörstel
      Tel.: +49 (0) 54 54 - 93 39 49 20

      E-Mail: kundenservice@oase-livingwater.com
      Internet:
      www.oase-livingwater.com
      Hallo,

      ich würde immer eine Zeitschatuhr dazu empfehlen.

      Sonst wird das Gewebe alle 30 Minuten in Bewegung gesetzt, was im Durchschnitt zu viel ist.
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Ok, dann werde ich das auch so machen.
      Ich habe jetzt überlegt. Ich werde jetzt den Screenmatic 18 und den Bitron C55 nehmen. Darauf schließe ich die Aqua Max Eco Premium 12000/12V an. Auf die Pumpe schließe ich noch den Aqua Skim 40 an.
      Der Filter ist ja für max. 54000 l ausgelegt und da ich ja nur ein bisschen mehr als die Hälfte habe, müsste das ja reichen, oder? ?( :?:

      Soll ich nach dem ersten Befüllen irgendwelche Chemikalien ins Wasser geben.


      Lg. awei123
      Hallo,

      awei123 schrieb:

      Auf die Pumpe schließe ich noch den Aqua Skim 40 an.


      Vorsicht, der AquaSkim 40 braucht 8000 liter in der Stunde. Wenn du dann Reibungsverluste runterrenchest zieht die AquaMax nur für den Skimmer.

      awei123 schrieb:

      Der Filter ist ja für max. 54000 l ausgelegt und da ich ja nur ein bisschen mehr als die Hälfte habe, müsste das ja reichen, oder?


      Für das erste Jahr geht das. Aber denke schon einmal nach einer Vergrößerung nach.

      awei123 schrieb:

      Soll ich nach dem ersten Befüllen irgendwelche Chemikalien ins Wasser geben.


      Starterbakterien wie BioKick Premium wären super.
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Hallo,
      wäre der Screenmatic 36 besser für den Teich, weil ich möchte nicht in zwei Jahren schon wieder einen neuen Filter kaufen? Und was soll ich für eine Pumpe nehmen ( soll ich eine stärkere nehmen und diese trocken aufstellen)? Also die Pumpe vor den Filter und einen Y-Verteiler davorhängen und darauf den Skimmer und einen Satelitenfilter anschließen? Und wie lange sollte das Uvc Gerät laufen?

      Lg. awei123
      Hallo,

      der ScreenMatic 36 ist zu empfehlen :thumbup:

      Für deinen Teich würde ich mindestens eine 16 000 er Pumpe empfehlen. Leider würde dann bei dir nur die Trockenaufstellung über bleiben.
      Du könntest die AquaMax Eco Premium 16000 nehmen. Diese ist auch trocken aufstellbar.



      So könnte das ganze aussehen.
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Hallo,
      Danke für die rasche Antwort, denn ich müsste es mir ja bald überlegen. Der Skimmer und der Satelitenfilter stehen dann ca. 5m von der Pumpe entfernt. Macht das etwas aus? Und wie ist das im Winter? Muss ich die ganze Box abbauen und in die Garage stellen oder reicht es die Schwämme und das Licht des Bitrons rauszunehmen und den Screenmatic mit einer Plane abzudecken? Die Pumpe kann ich ja bedenkenlos in einem extra Schacht im Winter draußen stehen lassen, oder?

      Und wie lange muss die Lampe des Bitrons leuchten?

      Sage noch mal Danke !!!

      Schöne Grüße
      Hallo,
      habe jetzt einmal einen Plan gemacht.So sieht mein Schwimmteich bis jetzt aus.Die Kreisfläche ist zum Schwimmen und am Rand, wo noch die Erde ist, kommen die Pflanzen hin. Ich baue einen Steg und da könnte ich unter dem Steg die Pumpe anschrauben, sodass sie Trocken steht. Dann schließe ich mit einem Y- Verteiler einen Satelitenfilter und den Aqua Skim 40 an und gehe mit einer 2 Zollleitung von der Pumpe zum Screenmatic 36. Vor dem Screenmatic würde ich noch das Bitron C72W Vorklärgerät einbauen. Soll ich die Aqua Max Premium Eco 20000 nehmen, oder reicht die 16000 aus.
      Hoffe du kannst alles lesen und es klappt so.
      Hab noch ein zweites Foto dazugehängt, wo du eventuelle Verbesserungsvorschläge aufzeichnen kannst.

      Lg. awei123
      Bilder
      • 001.jpg

        644,51 kB, 1.700×2.338, 191 mal angesehen
      • 002.jpg

        800,97 kB, 1.700×2.338, 187 mal angesehen
      Hi,

      awei123 schrieb:

      Der Skimmer und der Satelitenfilter stehen dann ca. 5m von der Pumpe entfernt. Macht das etwas aus?


      Das verkraftet die Pumpe locker.

      awei123 schrieb:

      Und wie ist das im Winter?


      Die Pumpe ist frostsicher. Die Bitron wird abgebaut und der Filter muss leer gelaufen sein. Ich würden den Filter, wie du schon schreibst mit einer Plane abdecken.

      awei123 schrieb:

      Die Pumpe kann ich ja bedenkenlos in einem extra Schacht im Winter draußen stehen lassen, oder?


      ja, der passiert nicht's

      awei123 schrieb:

      Und wie lange muss die Lampe des Bitrons leuchten?


      Im Sommer würde ich Sie immer laufen lassen. Im Frühling und Hebst nur an warmen Tagen nach Bedarf. Ich lasse meine immer an (außer im Winter und nach Bakterienanwendungen,verseht sich)

      awei123 schrieb:

      Ich baue einen Steg und da könnte ich unter dem Steg die Pumpe anschrauben, sodass sie Trocken steht.


      super Lösung!

      awei123 schrieb:

      mit einer 2 Zollleitung von der Pumpe zum Screenmatic 36.


      sehr gut :thumbsup:

      awei123 schrieb:

      Soll ich die Aqua Max Premium Eco 20000 nehmen, oder reicht die 16000 aus.


      Wegen den langen Schlauchlängen ist die 20000 er vorteilhafter, der Preisunterschied ist auch nicht so hoch.

      awei123 schrieb:

      Hoffe du kannst alles lesen und es klappt so.


      Kann alles super lesen, klar klappt es ;)

      awei123 schrieb:

      Hab noch ein zweites Foto dazugehängt, wo du eventuelle Verbesserungsvorschläge aufzeichnen kannst.


      Wüsste nicht was ich verbessern sollte. Schaut doch alles schon super aus.

      awei123 schrieb:

      Sage noch mal Danke !!!


      Immer gerne

      Schönen Abend
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.