Planung Gartenteich

      Planung Gartenteich

      Hallo zusammen,

      ich bin neu hier und wollte mich mal kurz vorstellen. Mein Name ist Holger.

      Ich bin gerade dabei unseren kompletten Garten in Eigenarbeit neu zu gestalten.
      Neues Holzdeck (4x6m,Fiberon) am Haus, neues Holzdeck im Garten (Sitzecke 3,50x3,50m,Fiberon), neue Gartentreppe, div. Sichtschutzmaßnahmen (Gabionen zum linken und rechten Nachbarn, Sichtschutzwand (Fiberon) zum hinteren Nachbarn), neuer Rollrasen, usw. Bagger hatte ich auch schon zweimal da - hat echt Spaß gemacht.
      Und eben einen neuen Teich.

      Die Planung für den Teich ist nun soweit fortgeschritten, dass ich zumindest mal weiß, wie er ungefähr aussehen soll und wie groß und tief er ungefähr werden soll (ich habe versucht, das mal in der Anlage zu visualisieren).
      Bei den Bildern nicht verwirren lassen, die Anordnung der Bereiche ist unterschiedlich. So konnte ich mal schauen, wie es aussehen könnte.
      Wenn ich mich nicht verrechnet habe, sollte das Volumen bei ca. 4.100l liegen.

      Und nun kommt der Teil, wo ich die Hilfe von den Teichexperten hier im Forum brauche - die Teichtechnik.
      Ich weiß nicht wie viele Stunden ich jetzt schon mit Recherche zugebracht habe, aber irgendwie komme ich nicht auf den Punkt.

      Also die ungefähren Maße sind ja aus der Anlage ersichtlich.
      Es soll ein sehr geradliniger Teich werden, eben im Stil des restlichen Gartens. Mein Kollege sagt: "sieht aus wie ein Schwimmteich".
      Womit er nicht so unrecht hat. Da habe ich mir einige Ideen geholt.

      Also den Teich will ich mit Betonschalsteinen mauern und auf eine Betonplatte stellen.
      Die unterste Reihe Schalsteine werde ich in die Betonplatte stellen, damit das alles schön verbunden ist. Eisen kommen auch rein. Wasserdruck usw.
      Dann soll ein dickes Vlies drüber und die Folie. Die Folie möchte ich vor Ort schweißen lassen. Da ich keine Falten bei so einem geradlinigen Teich möchte.
      Welche Folienstärke sollte ich da nehmen. Eine graue würde mir gefallen.
      Müssen die Schalsteine irgendwie verputzt werden (wegen scharfer Kanten, usw.), bevor die Folie draufkommt ?
      Außen rum, stelle ich mir Granitplatten vor.

      Auf Wunsch meines kleinen Sohnes sollen auch Fische rein. Aber nicht viele.

      Der große Flachwasserbereich soll bepflanzt werden und einen Quellstein aufnehmen.
      Den zweiten kleineren Flachwasserbereich habe ich eigentlich nur geplant um dort evtl. einen Skimmer unterzubringen.
      Evtl. kann man den aber auch ans andere Ende des großen Flachwasserbereichs setzen ?
      Ein weiterer tieferer Bereich dazwischen soll evtl. Seerosen aufnehmen.

      Die Technik soll so weit wie möglich nicht sichtbar sein.
      Die Absaugung kann evtl. über einen Bodenauslass erfolgen.
      Die Pumpe und evtl. Filter möchte ich trocken in einem betonierten Schacht neben dem Quellstein setzen.
      Eine weitere Überlegung ist, ob ich noch einen Überlauf brauche, der irgendwo versickern kann.

      So und jetzt ist euer Fachwissen und eure Erfahrung gefragt.
      Was wäre an Technik sinnvoll ? Pumpe, Skimmer, Filter.
      Ich habe irgendwo die Zusammenstellung AquaMAx Dry xxx, Satelittenfilter, AquaSkim 40 über Y-Verteiler gelesen.

      Wie tief sollte die Granulatschicht in den Flachwasserbereichen sein, um sie zu bepflanzen ?
      Was wären geeignete Pflanzen ?
      Wie weit sollte die Granulatschicht unter der Wasseroberfläche sein ?

      Der Teich liegt übrigens im Sommer ab morgens 9:00 bis abends 18:00 Uhr in der Sonne - leider.

      Fragen über Fragen. Ich hoffe ihr könnt mir einige wertvolle Tipps geben.

      Vielen Dank, Holger
      Bilder
      • Teich_2D.jpg

        192,21 kB, 1.024×768, 241 mal angesehen
      • Teich_3D.jpg

        269,13 kB, 1.024×768, 251 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „MightyH“ ()

      Hallo und willkommen im Forum.

      Am besten rufst du mich mal an, dann können wir die Fragen telefonisch klären.

      Meine Nummer hast du per mail.

      LG
      Stefan
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.