Wasserfall nach einer BioSmart700 mit FP2500 direkt anschliessen

      Wasserfall nach einer BioSmart700 mit FP2500 direkt anschliessen

      Hallo zusammen,

      ich möchte einen Wasserfall, 30 cm breit an meinem kleinen, uralten Teich, ca. 3,0 cbm, einbauen.

      Ich habe mir eine Biosmart 7000 mit FP2500 im vorletzten Jahr gegönnt und bin erstaunt, wie gut sie funktioniert.

      Jetzt möchte ich an den Auslauf der Filteranlage, DN 50, einen Wasserfall anschliessen. Habe das im letzten Jahr
      mal mit Bastelsachen ausprobiert: Gehäuse des Wasserfalls aus Spanplatte und die Überlaufkante aus Blech gemacht.
      Zulauf erfolgte vom Filter in den Spanplattenkasten, ca. 50 mm Höhenunterschied, siehe Foto. Prinzipiell war das
      Ergebnis sehr zufriedenstellend, schöner Wasserfall, nicht zu laut, alles OK.

      Ich möchte das ganze jetzt etwas besser aussehen lassen, also Waterfall 30 von Oase, verkleidet mit irgenwelchen
      Granitplatten o.ä.

      Die entscheidende Frage an die Experten: Funktioniert der Zulauf aus dem Filter, wenn er reduziert wir, in diesem
      Fall von DN 50 auf DN 25, denn so ist der Anschluss am Waterfall. Der Zulauf hätte einen Höhenunterschied von ca.
      50-80 mm, siehe beiliegende Skizze.

      Ich würde mich über zum Thema passende Antworten oder Links zu anderen Seiten sehr freuen.

      Danke im Vorraus, Roberto
      Bilder
      • DSCN2535 - Kopie.JPG

        265,25 kB, 1.024×768, 417 mal angesehen
      Dateien
      Hallo,

      ich mußß dich leider enttäuschen. Der BioSmart ist ein Durchlauffilter und kann somit nicht für den Wasserfall betrieben werden, da er sonst überlaufen würde.
      Für deinen Zweck wäre einDruckfilter besser angebracht, der aber leider keine so gute Filterleistung hat.

      Auch den Auslauf des Filters würde ich niemal reduzieren, Überlaufgefahr!

      LG
      Stefan
      Liebe Grüße
      Stefan


      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de
      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.
      Hallo Stefan,

      ich vermute, du hast meine Frage falsch verstanden. Ist ja nicvht schlimm.
      Ich möchte einfach den überlauf der Filteranlage "von hinten" in einen Wasser-
      fall laufen lassen.

      Mir ist schon klar, da die Biosmart ein Durchlauffilter ist und damit kein Druck
      aufgebaut werden kann, wie eine Pumpe, die direkt ihn den Wasserfall drückt.

      Dass ist wohl die Standardlösung!! Aber die will ich nicht!!

      Es hat ja bei meinem Versuch auch gut geklappt, siehe Foto. Oder sieht das
      schlecht aus. Der Wasserfall war für mich optisch total OK.

      Ich werde es jetzt ausprobieren, ob meine Gedanken funktionieren. Gute Filter-
      leistung und etwas bauen, was der Hersteller nicht im Programm oder in den
      Gedanken hat. Reizvoll.

      Vielleicht hast du ja noch einen Tip??!!

      Ich werde das, was ich vorhabe, auf diese Seite stellen.

      Vile Grüsse, Roberto