Farbumschlag Biokick Aqua Activ

      Farbumschlag Biokick Aqua Activ

      Hallo!
      Ich habe vor kurzem den Biotec 18 Screenmatic, Bitron 55C und Aquamax Eco 12000 aus dem Winterschlaf erweckt und wollte nun den Biokick Filterstarter (Aqua Activ) zugeben.
      Nach Mischung und der beiden Produkte (wobei die Kügelchen im Becher steinhart waren und zuerst zertrümert werden mussten) färbte sich das Wasser rot.
      Dann habe ich das Gefäß mit offenem Verschluss 24 Stunden stehen lassen und gewartet
      Allerdings konnte ich selbst nach 24h keine wesentliche Farbänderung beobachten --> blieb Dunkelorange-Rot
      Habe ich etwas falsch gemacht?

      Oase-User
      Bilder
      • IMG_78021.jpg

        354,58 kB, 5.184×3.456, 144 mal angesehen
      • IMG_78031.jpg

        393,27 kB, 5.184×3.456, 147 mal angesehen
      • IMG_78041.jpg

        396,7 kB, 5.184×3.456, 134 mal angesehen
      Hallo,

      wichtig bei der Aktivierung des BioKick fresh ist auch einen entsprechende Temperatur der Nährlösung. Idealerweise wird die Aktivierung bei Zimmertemperatur durchgeführt. Natürlich sollte die Mischung auch ordentlich geschüttelt werden. Verändert sich die Farbe dann nicht innerhalb von 2-3 Stunden spürbar ins gelbliche, sind die Kulturen beschädigt. In Ihrem Fall könnte das Produkt geöffnet worden sein und Feuchtigkeit abbekommen haben. Dafür spricht auch das starke Verklumpen der Trockenkultur. Wir raten daher von einer weiteren Verwendung ab.
      Unser Kundenservice wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen kostenlos ein Austauschprodukt zusenden.

      In der aktuellen Rezeptur wurde die Bakterienkonzentration nochmals deutlich erhöht. So kann das BioKick fresh nun bereits nach 20 Minuten (bei Raumtemperatur) eingesetzt werden.
      Mit freundlichen Grüßen, Kind regards

      Ihr OASE Kundenservice Team :)

      OASE GmbH Tecklenburger Straße 161 48477 Hörstel
      Tel.: +49 (0) 54 54 - 93 39 49 20

      E-Mail: kundenservice@oase-livingwater.com
      Internet:
      www.oase-livingwater.com