Filtomatic CWS 6000 - wie lange darf die Pumpe aus sein?

      Filtomatic CWS 6000 - wie lange darf die Pumpe aus sein?

      Hi Leute,

      habe ja den Filtomatic gekauft und im Einsatz. Da der 1/2" Schlauch nicht genug Durchfluss brachte, habe ich nun umgestellt auf den grünen 2" von Oase. Deutlich mehr Wasser aber ist ja auch logisch ;)

      So nun aber die Frage - den neuen Schlauch muss ich die nächsten Tage neben / unter dem Bachlauf verstecken. Dazu muss ich natürlich die Pumpe abschalten aber will ja die Bakterien auch nicht tot machen. Würde das gehen, wenn ich die so über den Tag (vielleicht 4x) beim Umbau immer mal wieder für ne halbe Stunde abschalte? Oder eher öfter und dafür nur 15min oder so?

      Danke schon mal für eure Antworten :)
      Hallo,

      in der Regel sollte die Pumpe nie ausgeschaltet werden, Ausnahme: Filterreinigung oder Stromausfall ;).
      Wobei beim FiltoMatic sogar die Pumpe während der Reinigung weiterläuft, da ja der Einlauf durch einen Schieber dicht gemacht wird.

      So jetzt zum Thema:

      Pumpe sollte nicht länger wie 20 Minuten am Stück aus sein, da der FiloMatic eh sehr wenig Sauerstoff ins Wasser bekommt würde ich sagen, dass sie maximal 15 Minuten aus sein soll.
      Dann würde ich 11/2 stunden die Pumpe und Filter wieder laufen lassen, so bist du auf der sicheren Seite.

      LG
      Stefan
      Liebe Grüße
      Oase Teichfreund Stefan


      Bei Beratungen und Fragen stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.
      Tel.: 0175/236 235 3 (auch Sonn-und Feiertags erreichbar)

      Weitere Informationen, Test's und Tipps: gartenteich-deutschland.de

      Fragen die den Oase Kundenservice betreffen können nur von Montags - Freitags beantwortet werden.