Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Benutzer-Avatarbild

    Skimmer 25

    Stefan. - - Reinigung

    Beitrag

    Hast du einmal die Pumpe auf Verstopfungen überprüft?

  • Benutzer-Avatarbild

    Skimmer 25

    Stefan. - - Reinigung

    Beitrag

    Ist die Oberfläche so verschmutzt?

  • Benutzer-Avatarbild

    Skimmer 25

    Stefan. - - Reinigung

    Beitrag

    Hallo, das kommt immer auf die Größe und Verschmutzung der Wasseroberfläche an. Alternativ gibt es den SwimSkim 50. Dieser ist für bis zu 50 m² Wasseroberfläche ausgelegt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Ralf, vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht! Das ist mal wirklich eine gute Idee. Werde ich auch so bald wie möglich umsetzen, so Schaumhalter habe ich sogar noch! Echt ne klasse Sache! Vielen Dank! Liebe Grüße Stefan

  • Benutzer-Avatarbild

    Pontovac 4 keine Saugleistung

    Stefan. - - Reinigung

    Beitrag

    Hallo Stefan, dieser Beitrag könnte dich interessieren. Reparatur PondoVac 4

  • Benutzer-Avatarbild

    grünes wasser

    Stefan. - - Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von lumbes: „setz dir teichmuscheln ein. die lutschen dir das problem aus dem teich.“ Dem kann ich nicht immer zustimmen. Ich hatte vor wenigen Tagen den Fall, dass durch das Einsetzen von Teichmuscheln das Teichwasser umgekippt ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    grünes wasser

    Stefan. - - Allgemeines

    Beitrag

    Hallo zusammen, habe die Anleitung mal eben in den neuen Download-Bereich meiner Homepage hochgeladen. meingartenteich.wordpress.com ist der Vorgänger und leider schon recht veraltet. gartenteich-deutschland.de ist die Nachfolgerseite. Wenn Ihr weitere Gebrachsanleitungen benötigt, darf gerne Meldung gemacht werden, dann kann ich diese im Handumdrehen hochladen. Hier findest du die Anleitung.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wichtig ist es den Filter höher zu stellen, dass man so das gesamte Volumen der Kammer ausnutzen kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Timo, an einen Biofilter mit HEL-X habe ich auch schon gedacht. Eine große Kammer sollte ausreichen. Oase führt im Sortiment die Pumpenkammer Individual, diese könnte auch umfunktioniert werden. Wichtig ist es eine Strömung mit einer Belüftungspumpe herzustellen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Oase Screenmatic 60000

    Stefan. - - Filter

    Beitrag

    Auf dem Bild die Nr. 35 32805300wy.png

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Timo, die Erweiterung finde ich durchaus sinnvoll! War auch schon am überlegen meinen BioTec ScreenMatic² 140.000 zu erweitern. Mit was für Filtermedien willst du denn die Erweiterung befüllen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, ich habe selber die Ufermatte. Du musst diese nicht mit Sand einschlämmen. Innerhalb von zwei Jahren hat sich hier bei mir ein schöner Moosbelag gebildet und es sind Samen von unterschiedlichen Pflanzen zugeflogen und gewachsen. Schaut jetzt echt schön aus. Wichtig ist aber zu bedenken, dass sich die Matte wie ein Schwamm voll saugt und so auch Wasser aus dem Teich zieht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Oase Screenmatic 60000

    Stefan. - - Filter

    Beitrag

    Hallo Timo, geduld, geduld. Die Biologie benötigt ihre zeit. Kontrolliere aber bitte mal noch die Gummiklappen, die sich in der Richtung des Schmutzwasserablaufes befinden. Es kann vorkommen, dass hier schmutz dazwischen ist und so das Wasser entweichen kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist das die richtige Pumpe für mich?

    Stefan. - - Pumpen

    Beitrag

    Hallo, kannst du vielleicht kurz hier eine Skizze einstellen, wie das ganze ausschauen soll? Das wäre eine große Hilfe!

  • Benutzer-Avatarbild

    Reparatur Pondovac 4

    Stefan. - - Reinigung

    Beitrag

    Sehr sehr interessant! Vielen lieben Dank! Merkt man jetzt auch einen Unterschied von der Saugleistung?

  • Benutzer-Avatarbild

    Algen am Teichgrund

    Stefan. - - Allgemeines

    Beitrag

    Es sollten beide Kartuschen im Wasser liegen, am besten an einer durchströmten Stelle. Pflanzen bilden normalerweise keine Algen, aber es kann durchaus am Humus / Substrat der Pflanzen liegen. dass die Algen wachsen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Algen am Teichgrund

    Stefan. - - Allgemeines

    Beitrag

    Natürlich kann es auch am Futter liegen aber auch an anderen Nährstoffeinflüssen, die beispielsweise über den Teichrand oder auch Regen in den Teich gespült werden können. Das nächste Thema ist dann der Laubeinfall im Herbst. Ist man hier nicht regelmäßig mit dem Kescher hinterher, sinken die Blätter zu Boden und fangen faulen an.

  • Benutzer-Avatarbild

    Filtoclear 6000 UVC Lampe

    Stefan. - - Tipps & Tricks

    Beitrag

    Hi, so wie es sich anhört, wird dieser Fehler an der Elektronikeinheit der UVC-Lampe liegen. Meine Empfehlung ist es, diese zu OASE einzuschicken, wenn sich darauf noch Garantie befindet. Sonst kannst du auch eine neue unter der Artikelnummer 14360 bestellen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Algen am Teichgrund

    Stefan. - - Allgemeines

    Beitrag

    Hallo Walter, wie du schon schreibst, ist bei der Erstausstattung des Filters, Zeolith in den Substratrohren. Es machst durchaus Sinn, diese dann mit PhosLess zu tauschen, damit die Nährstoffe weiterhin zuverlässig gebunden werden. Das Zeolith kannst du in jedem Fall aufbewahren. Man weis ja nie, für was man es mal braucht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Bürste ist für die gelegentliche Reinigung. Bei verstopften Gewebe (ganz normal, da die Biologie die feinen Poren zusetzt) muss mit Wasserdruck das ganze gereinigt werden. Zur Not kannst du auch das ganze Gewebe ausbauen und auch gleich noch die untenliegende Abstreiferbürste reinigen. Viele Besitzer sprühen das Gewebeband auch mit Zitronensäure ein, dies hat dir selbe Wirkung.