Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 112.

  • Benutzer-Avatarbild

    Eco Premium 16000 am FM Master 3

    Rolf2 - - Pumpen

    Beitrag

    Hallo Micha! Dein Tip mit dem Dimmer war goldrichtig! Nur richtig lange die Taste drücken und schon geht es. Gruß Rolf

  • Benutzer-Avatarbild

    Eco Premium 16000 am FM Master 3

    Rolf2 - - Pumpen

    Beitrag

    Micha, werde ich mal ausprobieren. Stefan, Danke ,muß ja eigentlich. Interessant wäre das Verhältnis. Muß mal googeln. Gruß Rolf

  • Benutzer-Avatarbild

    Eco Premium 16000 am FM Master 3

    Rolf2 - - Pumpen

    Beitrag

    Da kommt wohl nichts mehr. BTW Micha, funktioniert bei Dir der Dimmer des Scenio FM3?? Bei mir tut sich da nichts in Verbindung mit der 16000Eco, die ich inzwischen habe, die Sicherung ist aber heile. Der FM3 ist ca. 8 Jahre alt- eingerostet??? Gruß Rolf

  • Benutzer-Avatarbild

    Eco Premium 16000 am FM Master 3

    Rolf2 - - Pumpen

    Beitrag

    Na dann hoffe ich mal, daß OASE antwortet!

  • Benutzer-Avatarbild

    Eco Premium 16000 am FM Master 3

    Rolf2 - - Pumpen

    Beitrag

    Ich ziehe das Thema noch einmal nach oben

  • Benutzer-Avatarbild

    Eco Premium 16000 am FM Master 3

    Rolf2 - - Pumpen

    Beitrag

    Zur Dimmung: Gibt es eigentlich gesicherte empirische Erkenntnisse (OASE-Technik) wie der elektrische Verbrauch, sprich Eingang am Zähler, einer Pumpe bei der Dimmung beeinflußt wird? Ich habe gerade einen Artikel über die Dimmung bei Glühlampen gelesen, demnach ist die Ersparnis gar nicht so groß wie allgemein angenommen. Mal ein Beispiel: Angenommen ich dimme eine 16000 Eco über den FM-Master3 so runter ,daß die Leistung bei 12000L beträgt. Ist der Verbrauch dann analog einer echten 12000er od…

  • Benutzer-Avatarbild

    Teichfilter

    Rolf2 - - Filter

    Beitrag

    Das geht automatisch, ist jedenfalls bei meinem Filter Biotec 36 so

  • Benutzer-Avatarbild

    Wirkungsgrad der Pumpen

    Rolf2 - - Allgemeines

    Beitrag

    Was hältst Du von dem Einsatz eines Satellitenmoduls an der 16000 Eco am 2. Eingang? Bringt das Zusatzleistung in der Form das der Schmutz an verschiedenne Stellen gesaugt wird? Gruß Rolf

  • Benutzer-Avatarbild

    Wirkungsgrad der Pumpen

    Rolf2 - - Allgemeines

    Beitrag

    Hallo Micha, Danke für die Erklärungen. Den FM-Master3 habe ich auch schon. Deinen Ausführungen folgend habe ich gerade mal im Filter gesehen, daß die Schwämme 2-3 cm aus dem Wasser herausschauen, wohl ein weiteres Indiz dafür, daß die 10er tatsächlich zu klein ist. Werde mir wohl die 16er Eco zulegen. Gruß Rolf

  • Benutzer-Avatarbild

    Wirkungsgrad der Pumpen

    Rolf2 - - Allgemeines

    Beitrag

    Danke für die Antworten. Teichgröße 12-13 cbm Micha, was meinst Du mit BA SK ? Bachlauf und Skimmer? Der OASE-Skimmer seitlich am RAnd) läuft bei mir separat. Eure Tendenz geht demnach mehr zur 1600 Eco, meine jetzige, 10 Jahre alte, Aquamax 10.000 wäre dann zu klein? Was sagt die DIN A50 aus? Es hat sich im Verbrauch ja eine Menge getan. Gruß Rolf

  • Benutzer-Avatarbild

    Wirkungsgrad der Pumpen

    Rolf2 - - Allgemeines

    Beitrag

    Hallo Stefan! Danke für die schnelle Antwort! Die 11500 oder 12000er Pumpe würde also reichen für meinen Teich? Der kostenmäßige Unterschied zwischen der "alten" 10000er und 15000er ist schon enorm, die 10er verbraucht 110W und die 15er 250W, auf das Jahr gerechnet macht das fast 200EUR mehr bei entsprecher Laufzeit. Zu Peetze Meine Devise beim Kauf von Werkzeugen oder anderen Dingen ist: Am Ende wird abgerechnet, alles möglichst billig Erworbene wird durch einen erforderlichen Neukauf ad adsurd…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wirkungsgrad der Pumpen

    Rolf2 - - Allgemeines

    Beitrag

    Ich komme noch mal auf das Thema zurück. Meine Aquamax 10.000 ist 10 Jahre alt und läuft mit dem Biotec Screenex 36 sowie dem Bitron 72c.Ich hatte vorher eine Aquamax 15000 angeschlossen, die jetzt den großen Skimmer bedient und nur bei Bedarf angestellt wird. Teichgröße 12000L, 8 Kois. Im letzten Jahr war ich mit der Klarheit des Wassers sehr zufrieden. in diesem Jahr im Moment nicht. Könnte es nicht doch eine Nachlassen der Pumpenleistung geben? Ich habe als möglichen Ersatz eine Aquamax Eco C…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wirkungsgrad der Pumpen

    Rolf2 - - Allgemeines

    Beitrag

    Läßt der Wirkungsgrad der Pumpen im Laufe der Jahre eigentlich nach, pumpt eine 10 Jahre alte Aquamax 10.000 noch die angegebene Fördermenge?? Gruß Rolf

  • Benutzer-Avatarbild

    Reinigungsrotor Bitron72C

    Rolf2 - - Reinigung

    Beitrag

    Danke für die Antworten. Die Pumpe steht auf dem Boden des Teiches, Kies habe ich keinen, es genügen aber schon ein paar kleine Steinchen die ja immer irgendwie im Teich vorhanden sind. Ich habe eine 10.000er Pumpe, die auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, lassen Pumpen in der Leistung erheblich nach? Ich habe schon mit dem Gedanken gespielt eine 12.000er Eco einzusetzen, die aber auch nur 11.000 Liter Leistung bringt, alos nur 1000 mehr. Gruß Rolf

  • Benutzer-Avatarbild

    Reinigungsrotor Bitron72C

    Rolf2 - - Reinigung

    Beitrag

    Nach mehreren Wochen der Beobachtung muß ich sagen, daß ich mit dem Bitron 72C nicht zufrieden bin. Alle 7 Tage hängt der Rotor wieder weil ein paar kleine Steinchen innen ihn am Drehen hindern. Also Aufmachen, durchspülen, Rotor säubern usw. Da war mir das leichte säubern mittels seitlichem Hebel beim Bitron 72 wesentlich angenehmer und ich überlege ob ich ihn mir wieder einbaue, ich hab ihn ja noch. Gruß Rolf

  • Benutzer-Avatarbild

    Reinigungsrotor Bitron72C

    Rolf2 - - Reinigung

    Beitrag

    Die Strömungsdüse hilft tatsächlich, jetzt sieht man deutlich das sich der Rotor dreht. Eine 10000er Pumpe, zumal sie schon 10 Jahre auf dem Buckel hat, ist also eindeutig zu schwach um ohne Strömungsdüse den Rotor zum kontinuierlichen Drehen zu bringen. Gruß Rolf

  • Benutzer-Avatarbild

    Reinigungsrotor Bitron72C

    Rolf2 - - Reinigung

    Beitrag

    Danke, gleich bestellt, hoffentlich hilft es. Gruß Rolf

  • Benutzer-Avatarbild

    Reinigungsrotor Bitron72C

    Rolf2 - - Reinigung

    Beitrag

    Hallo leider ist der alte Stand wieder erreicht, ich denke, daß der Druck nicht ausreicht und ich auf den Strömungsfilter zurückgreifen muß. Wäre schön wenn ich einige Details dazu bekommen könnte. Gruß Rolf

  • Benutzer-Avatarbild

    Reinigungsrotor Bitron72C

    Rolf2 - - Reinigung

    Beitrag

    Danke für die schnelle Antwort. Ich habe den Bitron heute mal geöffnet und innen ausgespült, es waren in der Tat kleine Steinchen am Boden. So wie es aussieht läuft der Rotor, zwar sehr langsam aber immerhin. Ich werde es heute abend noch einmal prüfen. Gruß Rolf

  • Benutzer-Avatarbild

    Reinigungsrotor Bitron72C

    Rolf2 - - Reinigung

    Beitrag

    Ich habe meinen Bitron72 durch einen Bitron72C ersetzt, die Pumpe ist eine Aquamax 10000. Beim Blick in das Schauglas stelle ich fest, daß der Rotor sich nicht dreht, allenfalls nach mehrfachen Klopfen auf den Bitron dreht er mal kurz. Kann es sein, daß die Aquamax nicht genug Druck aufbaut zumal sie auch schon ca. 10 Jahre alt ist. Ich habe im Forum von einer Stömungsdüse gelesen, ist das ein Original OASE-Ersatzteil, ggf. Nr. Gruß Rolf